Ein Fledermausflügel

APA/DPA/PATRICK PLEUL

gehört.gewusst

Musik hören mit dem RSO Wien

„Warum Klassik?“ heißt eine neue Podcast-Reihe mit dem ORF Radio Symphonie Orchester Wien, die der Fagottist Leonard Eröd präsentiert.

In Konzerten im In- und Ausland widmet sich das RSO häufig zeitgenössischen Werken, aber auch als Opern-Orchester ist es gefragt. Im Audio ist das RSO mit Ausschnitten aus drei Ouvertüren zu hören.

Quizfrage

Das erste Stück gilt als Höhepunkt der Wiener Operettenära, das zweite Werk wird oft als „Freiheitsoper“ bezeichnet und hieß in der Urfassung „Leonore“. Beim dritten handelt es sich um eine US-amerikanische Operette aus den 1950er Jahren, die auf dem gleichnamigen satirischen Roman von Voltaire basiert. Wie heißen diese drei musikdramatischen Werke und deren Komponisten?

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Lösung des letzten Rätsels

Hermann Leopoldi, Hernals und der 17. Bezirk.

Übersicht