Hasenohren

DYNAMOWIEN/FLORIAN JUNGWIRTH

Gehört

Das Ö1 Magazin im Februar

Die stärksten Seiten von Ö1 gehören "gehört", dem monatlich erscheinenden Ö1 Magazin. Neben einer ausführlichen Übersicht über das komplette Radioprogramm des kommenden Monats finden Sie hier interessante Reportagen und Hintergrundberichte über das Programm und seine Gestalter und Gestalterinnen. Das Ö1 Magazin steht exklusiv Ö1 Club-Mitgliedern zur Verfügung.

Der Februar steht bei Ö1 traditionell im Zeichen des Hörspiels. Eine Gattung, die als eigenständige Literaturform mit dem Medium Radio ganz besonders verbunden ist. In den vergangenen Jahren wurden einige Ö1 Hörspielproduktionen mit den wichtigsten internationalen Radiopreisen, wie dem Prix Italia, dem Prix Europa oder dem deutschen Hörspielpreis der ARD ausgezeichnet.

Im Rahmen der Ö1 Hörspiel-Gala, die Ö1 am 24. Februar live aus dem ORF RadioKulturhaus im Wiener Funkhaus überträgt, wird das von einer Fachjury ermittelte Hörspiel des Jahres 2022 vorgestellt. Sie lernen die Gewinner:innen des Publikumspreises und des Kurzhörspielwettbewerbs Track 5‘ kennen und die Hörspielredaktion kürt Brigitte Karner zur „Hörspiel-Schauspielerin des Jahres“. Zusätzlich gibt es erstmals in der Geschichte der Ö1 Hörspiel-Gala einen Sonderpreis für das beste Sound Design.

Auch das Heizen, der Winter und der Krieg sind Themen, die uns im Februarprogramm von Ö1 beschäftigen werden. Das „Radiokolleg“ startet eine achtteilige Serie, in der u.a. zu erfahren ist, woher das Gas kommt, wer den Gaspreis vorgibt und über welche Alternativen und Ausstiegsszenarien es sich nachzudenken lohnt.

Einen prominenten Auftritt hat Väterchen Frost in „Diagonal“, die sich am 18. Februar mit der Kälte beschäftigt. Ein Thema, das – zumindest metrologisch – diesen Winter bei uns nicht über Gebühr dominiert hat. Wie Extrembergsteiger gelernt haben, mit Eis und Kälte umzugehen, so müssen es auch jene tun, die ihr unfreiwillig ausgesetzt sind: Obdachlose, Flüchtlinge, Menschen in ungeheizten Wohnungen oder im Krieg.

Rund um den Golf von Korinth und auf der Halbinsel Peloponnes war das „Ambiente“-Team unterwegs. Entlang dieser Reiseroute sind nicht nur berühmte Ausgrabungsstätten, bedeutende Tempelanlagen und antike Theater zu entdecken, auch die Landschaft ist außerordentlich bemerkenswert. Der Menalon-Trail, ein 75 km langer Weitwanderweg inmitten des Peloponnes, führt über das Menalon Massiv und das Tal von Mylaon bis in die Region Vytina und eröffnet sehr einprägsame Einblicke in die dicht bewaldete Bergwelt Arkadiens. Die „Ambiente“-Reaktion darf sich auch über einen Preis freuen: die Sendung über barrierefreies Reisen von Margit Atzler und Jakob Fessler wurde mit Herbert Pichler-Inklusions-Medienpreis 2022 ausgezeichnet. „Reisen für alle“ ist am Sonntag, den 5. Februar, in „Ambiente“ zu hören.

Silvia Lahner

Leiterin der Ö1 Kultur

Information

  • Erscheinungsweise: 13 x p.a.
  • Direktversand an Ö1 Club-Mitglieder
  • Auflage: 57.000 Stück
  • Format: 208 x 289 mm
  • Druck: 4-farbig
  • Seitenanzahl: 60 Seiten
  • Chefredaktion: Robert Heis