Information gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Der Ö1 Club wird von der ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC) (erreichbar unter Ö1 Club, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien, oe1.club@orf.at) gemeinsam mit dem Österreichischen Rundfunk (erreichbar unter Würzburggasse 30, 1136 Wien; die/den Datenschutzbeauftragte:n des ORF erreichen Sie unter datenschutz@orf.at) betrieben, wobei die OMC nach außen auftritt. Mit der Anmeldung zum Ö1 Club treten Sie daher in ein Vertragsverhältnis mit der OMC ein.

Der Ö1 Club verwendet Ihre Daten, um Ihre Anmeldung zum Ö1 Club vertrags- und gesetzeskonform abwickeln zu können bzw. zur Zusendung des Kreditkarten-Antrages (Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO). Ohne diese Daten kann der Vertrag nicht abgeschlossen und nicht erfüllt werden. Teil der Clubleistungen ist auch, Sie in Zukunft über Angebote und Produkte von Ö1 und des Ö1 Clubs, sowie mit dem „Heimspiel“ – Magazin des RadioKulturhauses – über Angebote des RadioKulturhauses (sofern Sie in Wien oder Wien-Umgebung leben) zu informieren.

Wenn Sie sich für die Ö1 Club-Kreditkarte entscheiden, werden wir dies bei uns vermerken, dem Kreditkartenunternehmen Ihre Mitgliedsnummer mit Hilfe des von Ihnen an das Kreditkartenunternehmen zu übersendende Formular mitteilen sowie zur Fälligkeit des Mitgliedsbeitrages über Ihre aufrechte Ö1-Club-Mitgliedschaft samt dem fälligen Mitgliedsbeitrag informieren. Das Kreditkartenunternehmen wird uns darüber informieren, wenn die Kreditkartenanlage abgeschlossen ist – ab diesem Zeitpunkt wird auch die Mitgliedschaft im Ö1 Club wirksam. Aufgrund der Bezahlung des Mitgliedsbeitrages mittels der Ö1-Kreditkarte wird uns das Kreditkartenunternehmen nach erfolgter Zahlung darüber informieren und uns daher Ihre Ö1 Club-Mitgliedsnummer, den bezahlten Betrag und das Datum der Zahlung mitteilen.

Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen mit der Verarbeitungen Ihrer Daten die Teilnahme an Gewinnspielen wie z.B. im Ö1 Kalender. Ein Gewinnspiel ist eine Auslobung, weshalb die Verarbeitung zur Vertragserfüllung notwendig ist (Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO). Die Daten des Gewinners bzw. der Gewinnerin werden entsprechend den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels gespeichert. Wird der Gewinn von einem Dritten bereitgestellt, werden die Daten des Gewinners bzw. der Gewinnerin der gewinnbeistellenden Stelle übermittelt. Für das Einlösen der Ö1 Club-Ermäßigung im Online-Ticketing von einigen Kulturveranstaltern werden Ö1 Club-Nummer, Mitgliedschaftstyp, PLZ und Ablauf der Mitgliedschaft an den Ticketbetreiber bzw. an die Ermäßigung gewährende Stelle weitergegeben.

Weiters können Sie Informationen über Angebote und Aktionen des Ö1 Clubs durch Zusendung eines E-Mail-Newsletters erhalten, indem Sie sich zum Erhalt des Ö1 Club-Newsletter anmelden. Die Verarbeitung Ihrer Daten (Name, E-Mail-Adresse, PLZ, ausgewählte Interessensgebiete) erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a) DSGVO). Auf newsletter.extra.orf.at und am Ende jedes E-Mail-Newsletters kann jederzeit einen Bearbeitungslink generiert werden, um die Newsletter-Abos zu verwalten und auch die Interessensgebiete zu aktualisieren.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit schriftlich durch E-Mail an newsletter.insider@orf.at bzw. oe1.club@orf.at oder per Brief an Ö1 Club, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien widerrufen.

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Vornahme der Datenverarbeitungsprozesse in der Datenbank liegt beim ORF; die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit der in der Datenbank enthaltenen Kundendaten liegt bei der OMC, die auch vornehmlich für die Wahrung von Betroffenenbegehren gemäß Art 15ff DSGVO sowie für die Informationsbereitstellung über diese Kundendatenbank gem. Art 13ff DSGVO verantwortlich ist. Die Verantwortlichen bedienen sich der Kapsch Business Com AG, die die technische Infrastruktur stellt, der PIDAS Österreich GmbH für den Helpdesk, der ORF KONTAKT Kundenservice GmbH & Co KG für das Kundenservice und das Subscriber Management, der Wiener Digitalmanufaktur für den Newsletter sowie Thomas Klausner für die Ö1 Website als Auftragsverarbeiter. Weiters bedienen sich die Verantwortlichen eines Dritten für die Produktion der Kundenkarten sowie dem Druck der Zustellinformation für den Versand des Club-Magazins oder ähnlichem.
Für die Rückabwicklung allfällig bestehender Guthaben werden wir Ihre zuvor bekanntgegebenen Kontoverbindungsdaten an eine Bank zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs übermitteln.

Ihre Daten werden wir darüber hinaus nur insoweit übermitteln, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie zum Beispiel an Steuerbehörde, Rechnungshof, Wirtschaftsprüfer bzw. wenn dies notwendig ist, wie zum Beispiel an einen Zustelldienst für die Zustellung des monatlichen Magazins sowie der Druckerei bezüglich Etikettendruck für den Versand. Darüber hinaus können die Daten zur Rechtsdurchsetzung und/oder Verteidigung von Rechtsansprüchen Gerichten, Behörden sowie der rechtsfreundlichen Vertretung übermittelt werden.
Ihre Daten werden nur so lang gespeichert wie gesetzliche Aufbewahrungsfristen – insbesondere jene nach dem Steuerrecht und dergleichen – dies vorsehen. Im Falle von Gewinnspielen werden die Daten der Personen, die nicht gewonnen haben, im Zusammenhang mit dem jeweiligen Gewinnspiel nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (http://www.dsb.gv.at; erreichbar unter dsb@dsb.gv.at oder +43 1 52 152-0).

Zurück zum Ö1 Club