Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

20100315Ö1 21.0021.4010P31/423Alfred Koch > 1 S : Signation 00.00.17 2 WORTBEITRAG 00.38.00 U : Alfred Koch CD02/43541/1 3 K : David Byrne 00.01.00 Nonesuch/WEA 75597 T GROWN BACKWARDS ! 98262 T : Glass, concrete & stone S : David Byrne/Ges.m.Begl. CD02/43541/8 4 K : David Byrne 00.02.00 Nonesuch/WEA 75597 LP: GROWN BACKWARDS ! 98262 T : The other side of life S : David Byrne/Ges.m.Begl. A : The Tosca Strings CD02/41090/6 5 K : Jerome Rousseaux 00.01.00 Luaka Bop/Virgin 1 LP: CUISINE NON-STOP / NEW FRENCH 21232 GENERATION ! T : La politique S : Ignatus/Ges.m.Begl. CD02/41090/13 6 K : Larriere 00.01.20 Luaka Bop/Virgin 1 B : Les Pires 21232 LP: CUISINE NON-STOP / NEW FRENCH GENERATION ! T : Dancing with Jean-Maurice/instr. A : Les Pires/instr. CD02/41960/2 7 K : Radiohead 00.01.00 EMI 5845442 LP: HAIL TO THE THIEF ! T : Sit down. Stand up A : Radiohead/Ges.m.Begl. CD02/41960/6 8 K : Radiohead 00.00.30 EMI 5845442 LP: HAIL TO THE THIEF ! T : Where I end and you begin A : Radiohead/Ges.m.Begl. CD02/32998/9 9 K : The Third Eye Foundation 00.01.30 Domino WIGCD 53 LP: YOU GUYS KILL ME ! T : In Bristol with a pistol/instr. A : The Third Eye Foundation/instr. CD02/37088/5 10 K : 2-D/Murdoc/Russel/Noodle 00.02.00 Parlophone/EMI Zom K : (die vier Cartoon-Namen) bie 001 (Promo-CD) LP: GORILLAZ ! T : Clint Eastwood A : Gorillaz/Ges.m.Begl. S : Damon Albarn/Ges.m.Begl. S : Dan "The Automator" Nakamura/Produzent S : Del Tha Funkee Homosapien/Rap m.Begl. CD02/37088/9 11 K : 2-D/Murdoc/Russel/Noodle 00.04.44 Parlophone/EMI Zom K : (die vier Cartoon-Namen) bie 001 (Promo-CD) LP: GORILLAZ ! T : Double Bass/instr. A : Gorillaz/instr. S : Dan "The Automator" Nakamura/Produzent > 12 K : Ronald Steckel, Heiko Rüsse 00.05.00 Wergo SM 1083-50 T : Opening S : Ronald Steckel, Heiko Rüsse

"Was wären Sie ohne mich!" Der Schriftsteller und sein Lektor. Von Alfred Koch

"Schreibe ich etwas hin, schon ist es vollkommen", meinte Peter Handke einmal, und auch wenn der Satz vielleicht nicht ganz ernst gemeint war, so kann man sich vorstellen, dass Handkes Lektor im Suhrkamp Verlag keinen leichten Stand hat. Dennoch ist, trotz aller romantischer Ideale, nicht immer alles druckreif, was ein Schriftsteller bei seinem Verlag abliefert. Dafür gibt es Lektoren.

Die redigieren, korrigieren, prüfen und wägen ab. Intervenieren nicht nur beim falschen Dativ, sondern reden bisweilen auch bei Metaphern und Formulierungen ein ernstes Wort mit. Greifen also in den Text ein, "machen" manchmal überhaupt erst einen Autor. Was zuweilen auch zu Konflikten führen kann. "Nach dem Treffen mit dem Lektor bin ich sicher, dass ich nie wieder etwas schreiben werde", beklagte sich unlängst ein leidgeplagter Autor. "Mein Manuskript hat er in ein rotes Meer verwandelt ..."

Sendereihe

Gestaltung