Digital.Leben

Digital.Leben

Google-Fernsehen - Wie Netz und TV verschmelzen
Gestaltung: Nadja Igler
Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Weihnachten 2010 bringt Google mit Herstellern wie Sony oder Logitech Google-TV auf den Markt - vorerst nur in den USA. Damit sollen Fernsehen und Internet gleichermaßen durchsucht und an persönliche Vorlieben angepasst werden können. Der Zugriff auf die Inhalte, egal ob kostenpflichtig oder kostenlos, erfolgt direkt über den Fernseher im Wohnzimmer oder via Settopbox. "Die Jugend von heute findet es interessanter, sich einen Film anzusehen, den Freunde empfohlen haben, als einen Film, den irgendein Fernsehsender gerade geplant hat", erklärt Google-Produktmanager Jürgen Galler den sozialen Ansatz von Google-TV. Obwohl nicht der erste Anbieter in diesem Bereich ist Google überzeugt davon, dass der Vorstoß zur Verschmelzung von Web und TV gelingen wird, berichtet Nadja Igler.

Service

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe