Zeit-Ton

Zeit-Ton

Basslastige Improvisationskollektive: Low Frequency Orchestra. Gestaltung: Andreas Felber

Mit je zwei Kontrabässen und Subgroßbass-Blockflöten - nebst Schlagzeug und Elektronik - weist das 2003 in Wien gegründete Low Frequency Orchestra eine außergewöhnliche Instrumentierung auf. Mit Hang zu tiefen bis tiefsten Lagen widmen sich Angélica Castelló, Maja Osojnik, Herwig Neugebauer, Matija Schellander, Mathias Koch und Thomas Grill in diesem Sextett-Rahmen vor allem der freien Improvisation. Dieser Tage erscheinen eine DVD- und eine CD-Veröffentlichung (mit Gast Wolfgang Mitterer) des unorthodoxen Ensembles.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Low Frequency Orchestra
Titel: II-3
Ausführende: LOW FREQUENCY ORCHESTRA
Ausführende: Angelica Castello, Flöten, Elektronik
Ausführende: Maja Osojnik, Flöten, Elektronik
Ausführende: Matija Schellander, Kontrabass
Ausführende: Herwig Neugebauer, Kontrabass
Ausführende: Mathias Koch, Schlagzeug
Ausführende: Thomas Grill, Elektronik
Label: Einklang Records ekr 028
Länge: 05:03 min

Komponist/Komponistin: Mitterer/Low Frequ. Orchestra
Titel: Mole
Ausführende: Wolfgang Mitterer, Orgel, Elektronik
Ausführende: LOW FREQUENCY ORCHESTRA
Label: Chmafu Nocords
Länge: 20:00 min

Komponist/Komponistin: Angelica Castello
Titel: Angelica
Solist/Solistin: Angelica Castello, Flöten, Radio etc.
Label: Chmafu Nocords
Länge: 03:58 min

Komponist/Komponistin: Thomas Grill
Titel: Thomas
Solist/Solistin: Thomas Grill, Elektronik
Label: Chmafu Nocords
Länge: 03:15 min

Komponist/Komponistin: Low Frequency Orchestra
Titel: Das Spiel vom Kommen und Gehen, Teil 1
Ausführende: LOW FREQUENCY ORCHESTRA
Label: Manus
Länge: 14:00 min

weiteren Inhalt einblenden