Radiodoktor - das Ö1 Gesundheitsmagazin

Stopp der Gewalt gegen Frauen und Kinder - Fachtagung der Autonomen Frauenhäuser Österreichs
(Gestaltung: Uschi Mürling-Darrer)

Tag der Apotheke 2011 - Ist Ihre Hausapotheke schon winterfit?
(Gestaltung: Michaela Steiner)

Redaktion: Nora Kirchschlager und Christoph Leprich

1. Stopp der Gewalt gegen Frauen und Kinder

Gewalt im vermeintlich "trauten" Heim ist eine traurige Realität - sichtbar an immer wiederkehrenden Schlagzeilen über körperliche oder seelische Misshandlung von Frauen und Kindern. Als zentrale Einrichtung dagegen wurde in Österreich 1978 die Institution der Autonomen Frauenhäuser gegründet. Inzwischen gibt es landesweit 30 dieser Zufluchtsorte - tausende Frauen und Kinder finden dort Jahr für Jahr Schutz vor ihren Peinigern. Seit ziemlich genau 15 Jahren existiert in Österreich zudem das Wegweiserecht, das Täter von ihren Opfern fernhalten soll. Dennoch gibt es keinen Grund, die Hände in den Schoss zu legen. In diesem Bewusstsein wurde im Mai dieses Jahres im Europarat die erste europäische Konvention gegen häusliche Gewalt beschlossen. Ein Meilenstein, erklärt Rosa Logar, Obfrau des Vereins Autonomer Österreichischer Frauenhäuser, die Österreich in der EU dabei vertreten hat. Am 28. September werden diese neuen europäischen Standards in der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder bei einer Fachtagung der Autonomen Frauenhäuser Österreichs in Wien diskutiert. Uschi Mürling-Darrer hat davor mit Rosa Logar über die Situation in Österreich gesprochen. Und sie hat sich im Frauenhaus Neunkirchen in Niederösterreich ein Bild davon gemacht, wie es Frauen tatsächlich geht, wenn ihre Männer ausrasten.


2. Tag der Apotheke 2011

Dieses Jahr steht der Tag der Apotheke unter dem Motto: Machen Sie Ihre Hausapotheke fit für die kalte Jahreszeit!
Eine Hausapotheke findet sich in nahezu jedem Haushalt. Doch häufig ist es so, dass Medikamente abgelaufen bzw. Beipacktexte verloren gegangen sind und man nicht mehr weiß, wofür ein Medikament bestimmt ist. Oder in der Hausapotheke fehlen einfach wichtige Bestandteile, wie zum Beispiel Mittel gegen Husten oder Schnupfen, die in der kalten Jahreszeit häufiger gebraucht werden.
Wem es zu mühsam ist, seine Hausapotheke selbst zu durchforsten, der kann sie am 4. Oktober einfach in die nächstgelegene Apotheke mitbringen und dort anschauen lassen. Ein Beitrag von Michaela Steiner.


3. Forschungsfest an der Medizinischen Universität Wien

Am Freitag, den 7. Oktober, lädt die MedUni Wien zum Forschungsfest "Science dabei!" ein. Zwischen 14 und 19 Uhr werden Führungen, Vorträge und Workshops zu den unterschiedlichsten Themen geboten. Das Fest findet am Unicampus im AKH Wien in der Spitalgasse 23 statt. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen finden Sie auf www.sciencedabei.at.

4. 10. Wiener Osteoporose-Tag

Er findet ebenfalls am Freitag, den 7. Oktober, statt, und zwar von 10 bis 18 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses. Auf dem Programm stehen zahlreiche Vorträge, Workshops und Schnupperseminare, unter anderem zu den Themen Ernährung und Bewegung sowie zu Behandlungsmethoden bei Osteoporose. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Service


1. Stopp der Gewalt gegen Frauen und Kinder

Frauenhelpline: 0800/222 555
Österreichweit kostenlos, anonym und rund um die Uhr

Informationsstelle gegen Gewalt - Autonome Österreichische Frauenhäuser
Bacherplatz 10/4
A-1050 Wien
Tel.: +43/1/544 08 20
E-Mail
Autonome Österreichische Frauenhäuser

Liste der Frauenhäuser in Österreich
Plattform gegen die Gewalt in der Familie
Netzwerk der österreichischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen
Österreichischer Frauenring
White Ribbon Österreich
Frauenfakten
Österreichische Armutskonferenz
Feministischer Frauenrat


2. Tag der Apotheke 2011

Infos zum Tag der Apotheke 2011

Mag. Max Wellan
Angestellter Apotheker und Präsidiumsmitglied der Österreichischen Apothekerkammer

und

Mag.a Hoda El-Samahi
Apothekerin

Beide:
Österreichische Apothekerkammer
Spitalgasse 31
A-1091 Wien
Tel.: +43/1/404 14/100
Homepage




Sendereihe