Zeit-Ton

"Neues entsteht nur durch Aussage". Die Musik des Michael F. P. Huber. Gestaltung: Peter Kislinger

Michael F. P. Huber, 1971 in Innsbruck geboren, studierte von 1992 bis 1998 Komposition bei Ivan Eröd und Kurt Schwertsik, Medienkomposition bei Klaus Peter Sattler sowie Jazztheorie und Arrangement bei Christian Mühlbacher.

Berührungsangst vor verschiedenen Stilrichtungen kennt er nicht, denn "überall gibt es Brauchbares und zu Vermeidendes." Musik versteht er als "Kommunikationsmittel - ich will gehört und verstanden werden." Hubers Credo, Neues entstehe nur durch Aussage, lässt sich seit geraumer Zeit auch auf CD, u. a. an seiner 2. Symphonie und seiner "Partita", überprüfen.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber (*1971)
Titel: Symphonie Nr. 2 op. 44; 1. Satz Grave. Maestoso - Allegro - Tempo primo
Orchester: Orchester der Akademie St. Blasius
Leitung: Karlheinz Siessl
Länge: 12:49 min
Label: CD 13006

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber (*1971)
Titel: Symphonie Nr. 2 op. 44, 3. Satz: Adagio molto misterioso - Meno mosso -Tempo primo
Orchester: Orchester der Akademie St. Blasius
Leitung: Karlheinz Siessl
Länge: 12:00 min
Label: CD 13006

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber (*1971)
Titel: Symphonie Nr. 2 op. 44, 4. Satz: Allegro tempestuoso - Meno mosso - Tempo primo
Orchester: Orchester der Akademie St. Blasius
Leitung: Karlheinz Siessl
Länge: 06:00 min
Label: CD 13006

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber (*1971)
Titel: Symphonie Nr. 2 op. 44, 5. Satz: Adagio maestoso - Allegro giocoso - Meno mosso
Orchester: Orchester der Akademie St. Blasius
Leitung: Karlheinz Siessl
Länge: 10:10 min
Label: CD13006

weiteren Inhalt einblenden