Journal-Panorama

Journal-Panorama

Das Ende der großen Wall Street Party
Gestaltung: Beatrice Uerlings

Vorbei die Zeiten, in denen die New Yorker Investmentbanker so richtig absahnen konnten, in denen wilde Partys in den angesagten Clubs gefeiert wurden. Die schwere Schuldenkrise Europas, die schwächelnde US-Wirtschaft und Obamas Reformen führen zu einem Job-Kahlschlag an der Wall Street. Für viele mag es eine Genugtuung sein, dass die Verursacher der schweren Finanzkrise es nun selber auch schwer haben und ihr Ruf so angeschlagen ist wie noch nie. Den New Yorkern bringt Schadenfreude jedoch nichts: sie leiden mit, denn die Bankenwelt entscheidet über das Wohl und Weh ihrer ganzen Stadt.

Sendereihe