Menschenbilder

"Ein Leben für den Weltraum" - Johannes Ortner. Gestaltung: Heinz Janisch

Am 20. Juli ist der "Tag der Weltraumforschung". Österreich ist seit dem Jahr 1975 an Programmen der "European Space Agency" (ESA) beteiligt.

Johannes Ortner, geboren 1933 in Wien, ist einer der Pioniere der ESA und der Weltraumforschung in Österreich. Nach einem Studium der Technischen Physik, der Meteorologie und der Geophysik war er als Physiker in den Jahren 1957 bis 1962 wesentlich am Aufbau des schwedischen Raumfahrtprogramms beteiligt. 1974 kehrte er nach Österreich zurück. Er wurde "Managing Director of The Austrian Space Agency".

Als Präsident der "International Astronautical Federation" (IAF), als Vice-Chairman of the "Board of Directors of the International Space University" (ISU) und in vielen anderen Funktionen, wurde Johannes Ortner zu einem anerkannten Fachmann, der in viele Aktivitäten der internationalen Weltraumforschung involviert ist.

Ein Höhepunkt in der Zusammenarbeit mit der früheren Sowjetunion war die AUSTROMIR-91 Mission, der Flug des ersten österreichischen Kosmonauten, Franz Viehböck, zur Raumstation MIR. An Bord der MIR wurden 14 österreichische Experimente erfolgreich durchgeführt. Österreich spielt auch eine wichtige Rolle im Komitee für die friedliche Nutzung des Weltraums der Vereinten Nationen.

Ein "Menschenbild" über die Liebe zum Weltraum - und die Liebe zur Musik.

Service

Bruno P. Besser: Österreichs Weg in den Weltraum, Beauchesne Editeur, Paris 2009


E-Mail - Johannes Ortner
-
Austrian Space Agency-Asa
Canovagasse 7
A-1010 Wien
Telefon: +43 (0) 1 403 81 770
Fax: +43 (0) 1 405 8228

Beauchesne Editeur
Weltraum
ESA






Playlist

Komponist/Komponistin: Jan Garbarek
Album: LEGEND OF THE SEVEN DREAMS
Titel: Mirror stone I/instr.
Musik teilweise unterlegt!!!
Solist/Solistin: Jan Garbarek /Sopransaxophon
Länge: 01:15 min
Label: ECM 1381 / 8373442

Komponist/Komponistin: Jan Garbarek
Album: LEGEND OF THE SEVEN DREAMS
Titel: Mirror stone II/instr.
Musik teilweise unterlegt!!!
Solist/Solistin: Jan Garbarek /Sopransaxophon
Länge: 01:45 min
Label: ECM 1381 / 8373442

Sendereihe