Klassik-Treffpunkt

Ö1 Klassik-Treffpunkt

Live aus dem RadioCafe. Gast: Nikolaus Habjan. Präsentation: Renate Burtscher

Bei Renate Burtscher im Klassik-Treffpunkt zu Gast ist heute ein junger, vielseitiger und bereits sehr erfolgreicher Künstler: der Regisseur, Puppenspieler und Kunstpfeifer Nikolaus Habjan.

Der gebürtige Grazer hat im Juni 2010 sein Studium der Musiktheaterregie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien abgeschlossen. Durch zahlreiche Assistenzen (u. a. an der Grazer Oper, in St.Pölten, am Schlosstheater Schönbrunn) konnte Nikolaus Habjan bereits Erfahrungen sammeln und setzte diese bei seinem Regiedebüt mit Gian-Carlo Menottis "The Telephone" um. Die Diplominszenierung eines weiteren Werks von Menotti, "The Medium", brachte ihm den Studienabschluss mit Auszeichnung.

Davor machte Nikolaus Habjan bereits im Alter von 15 Jahren erste Erfahrungen mit Puppentheater. 2003 erlernte er bei einem Puppenspiel-Workshop von Neville Tranter den Umgang mit Klappmaulpuppen, die er nun häufig in seinen Stücken einsetzt. Für das Opernfestival "Sirene" entwarf und baute er die Puppen für die Kammeroper "Das Gespräch der Hunde" von Christoph Dienz. Im Schubert Theater realisierte Nikolaus Habjan die Puppentheater- Produktion "Schlag sie tot" und ist seit 2009 neben seiner Funktion als Puppenspieler und Regisseur dort auch als Direktor tätig.

Erfolgreich ist der junge Künstler im Schubert Theater in Wien mit den Puppentheaterproduktionen "Der Herr Karl" und "Becoming Peter Pan - An Epilogue to Michael Jackson" sowie mit der Filmadaption "Freaks". Im Mai 2010 arbeitete Habjan am Staatstheater Mainz als Puppenspieltrainer für die Produktion "Die verkaufte Braut" von Regisseurin Tatjana Gürbaca und im Februar 2012 debütierte er als Puppenspieler am Burgtheater Wien in "Fool of Love" unter der Regie von Matthias Hartmann und Michael Schachermaier. Die Produktion "F.Zawrel - erbbiologisch und sozial minderwertig" des Schubert Theaters erhielt den Nestroypreis 2012 in der Kategorie Beste Off-Produktion.

Mit Musik wuchs Nikolaus Habjan seit seiner frühesten Kindheit auf, nach musikalischer Früherziehung erhielt er Violinunterricht am Johann-Joseph-Fux Konservatorium in Graz, besuchte ein Musikgymnasium und hatte Gesangsunterricht während seines Studiums der Musiktheaterregie. Nach einer Aufführung von Mozarts "Zauberflöte" an der Grazer Oper als kleines Kind war er nicht nur Stammgast in der Oper, sondern stand sein Weg bereits damals fest.

Service

CD der Woche
"O Mensch!"
Pascal Dusapin
Georg Nigl /Bariton
Vanessa Wagner /Klavier
Col legno WWE 1CD 20405

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emanuel Schikaneder/1751 - 1812
Titel: DIE ZAUBERFLÖTE / daraus: Ouvertüre
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Rene Jacobs
Länge: 06:00 min
Label: Harmonia mundi HMC 90206870 (3

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emanuel Schikaneder/1751 - 1812
Titel: DIE ZAUBERFLÖTE / daraus: O zittre nicht, mein lieber Sohn...Zum Leiden bin ich auserkoren, denn meine Tochter fehlet mit / Rez.u.Arie Königin der Nacht
Solist/Solistin: Anna Kristiina Kaappola /Königin der Nacht
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Rene Jacobs
Länge: 04:26 min
Label: Harmonia mundi HMC 90206870 (3

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini/1792 - 1868
Bearbeiter/Bearbeiterin: Daniel Nguyen /Arrangement
Titel: Una voce poco fa / Arie der Rosina aus der Oper IL BARBIERE DI SIVIGLIA (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Nikolaus Habjan /Stimme
Solist/Solistin: Daniel Nguyen /Klavier
Länge: 02:33 min
Label: Manus/Livemusik

Komponist/Komponistin: Pascal Dusapi
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Nietzsche
Titel: O Mensch! Gib Acht!
Solist/Solistin: Georg Nigl /Bariton
Solist/Solistin: Vanessa Wagner /Klavier
Länge: 03:17 min
Label: col legno WWE 1CD 20405

Komponist/Komponistin: Christoph Willibald Gluck/1714 - 1787
Titel: ORPHEE ET EURIDICE / daraus: Reigen seliger Geister
Orchester: Les Talens Lyriques
Leitung: Christophe Rousset
Länge: 05:10 min
Label: Virgin 2165742

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Wolfgang von Goethe/1749 - 1832
Titel: Der Musensohn, DV 764 op.92 Nr.1
Solist/Solistin: Ian Bostridge /Tenor
Solist/Solistin: Julius Drake /Klavier
Länge: 01:58 min
Label: EMI 5563472

Komponist/Komponistin: Pascal Dusapi
Titel: Viertes Zwischenspiel
Solist/Solistin: Vanessa Wagner /Klavier
Länge: 03:21 min
Label: col legno WWE 1CD 20405

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Bearbeiter/Bearbeiterin: Daniel Nguyen /Arrangement
Titel: Sonate für Klavier Nr.11 in A-Dur KV 331 / daraus: Rondo alla turca - 3.Satz
Solist/Solistin: Nikolaus Habjan /Stimme
Solist/Solistin: Daniel Nguyen /Klavier
Länge: 02:28 min
Label: Manus/Livemusik

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert/1788 - 1866
Titel: Du bist die Ruh, DV 776 op.59 Nr.3
Solist/Solistin: Ian Bostridge /Tenor
Solist/Solistin: Julius Drake /Klavier
Länge: 04:16 min
Label: EMI 5563472

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Textdichter unbekannt
Vorlage: Riccardo Broschi /L'isola di Alcina/um 1698 - 1756
Vorlage: Ludovico Ariosto /"Orlando furioso"/1474 - 1533
Titel: ALCINA / daraus: Vorrei vendicarmi del perfido cor / Arie der Bradamante
Solist/Solistin: Sonia Prina /Bradamante
Orchester: Il Complesso Barocco
Leitung: Alan Curtis
Länge: 04:06 min
Label: Archiv Produktion 4777374 (3 C

Komponist/Komponistin: Karsten Riedel
Bearbeiter/Bearbeiterin: Romed Hopfgartner
Titel: A woman' s face (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Georg Nigl /Bariton
Solist/Solistin: Vanessa Wagner /Klavier
Länge: 02:50 min
Label: col legno WWE 1CD 20308

weiteren Inhalt einblenden