Da capo: Im Gespräch

Da capo: Im Gespräch

"Ein neuer Kalter Krieg wird im Herzen unserer Gesellschaft eröffnet: vom Homo oeconomicus". Michael Kerbler spricht mit Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der "FAZ - der Frankfurter Allgemeinen Zeitung"

Der Mitherausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Frank Schirrmacher erzählt in seinem neuen Buch "Ego - Das Spiel des Lebens" davon, wie nach dem Ende des Kalten Kriegs ein neuer Kalter Krieg im Herzen unserer Gesellschaft eröffnet wird. Es ist die Geschichte einer Manipulation: Vor sechzig Jahren wurde von Militärs und Ökonomen das theoretische Model eines Menschen entwickelt. Ein egoistisches Wesen, das nur auf das Erreichen seiner Ziele, auf seinen Vorteil und das Austricksen der anderen bedacht war: der moderne Homo oeconomicus, der alles und jedes - bis ins Privatleben - durchkalkuliert. Nach seiner Karriere im Kalten Krieg wurde der Homo oeconomicus nicht ausgemustert, sondern eroberte den Alltag des 21. Jahrhunderts. Aktienmärkte werden heute durch ihn gesteuert, Menschen ebenso. Er will in die Köpfe der Menschen eindringen, um Waren und Politik zu verkaufen. Das Modell ist zur selbsterfüllenden Prophezeiung geworden. Der Mensch ist als Träger seiner Entscheidungen abgelöst, das große Spiel des Lebens läuft ohne uns.
Der Mitherausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Frank Schirrmacher zeichnet in seinem neuen Buch die Spur eines monströsen Doppelgängers nach und macht klar, dass die Konsequenzen seines Spiels das Ende der Demokratie sein könnte, wie wir sie heute kennen.

Service

Frank Schirrmacher, "EGO - das Spiel des Lebens", Karl Blessing Verlag, München (ISBN 9783896674272)

Wolfgang Hetzer, "Finanzmafia - wie Banker und Banditen unsere Demokratie gefährden", Westend Verlag, Berlin (ISBN 9783938060704)

Heiner Flassbeck, "Gescheitert. Warum die Politik vor der Wirtschaft kapituliert", Westend-Verlag (ISBN 978-3-938060-20-9)

John Kenneth Galbraith, "Ein kurze Geschichte der Spekulation", mit einem neuen Vorwort von Uwe Jean Heuser, aus dem Englischen übersetzt von Wolfgang Rhiel, Eichborn-Verlag, Frankfurt/Main (ISBN 978-3-8218-6511-9)

Joseph Stiglitz, "Im freien Fall. Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft", aus dem Englischen übersetzt von Thorsten Schmidt, Siedler Verlag (ISBN 978-3-88680-942-4)

Sendereihe