Leporello

1. Fritz Ostermayer: "Der Stein der Idioten (against utilitarism!)"
2.Homosexualität in der Kinderliteratur

1. Fritz Ostermayer: "Der Stein der Idioten (against utilitarism!)"

Die Pataphysik geisterte als Subströmung durch alle Avantgarden des 20. Jahrhunderts. Der neue Leiter der Schule für Dichtung, Fritz Ostermayer, widmet dem absurden Philosophie- und Wissenschaftskonzept ein kleines Fest: einen Jahrmarkt der Pataphysik. "Der Stein der Idioten (against utilitarism!)" heißt die Veranstaltung, die am Freitag, den 19. April 2013 in der Wiener Garage X startet und beim Donaufestival in Krems ihre Fortsetzung findet. Auftreten wird dort unter anderem ein Orchester aus Zahnarztbohrmaschinen. Das Ensemble setzt sich aus Zahnärzten, Patienten und Schülern der Musikschule Krems zusammen. Eine Dental-Performance, die dem exzentrischen Gründer der Strömung, Alfred Jarry, vermutlich gefallen hätte. In einer Zeit, in der alle gesellschaftlichen Felder einer grausamen Verwertungslogik unterliegen, ist die Pataphysik so wichtig wie nie, meint Fritz Ostermayer. Seine Parole lautet daher: Alle Macht dem Unnötigen! - Gestaltung: Claudia Gschweitl


2.Homosexualität in der Kinderliteratur

Dass gleichgeschlechtlich Liebende als Protagonisten von Erzählungen, Romanen und Theaterstücken auftreten, das ist in der Erwachsenenliteratur - schon seit dem späten neunzehnten Jahrhundert - keine Seltenheit. Doch wie werden homosexuelle Menschen in der Kinderliteratur dargestellt? Warum etwa musste man bis 1989 warten, um der ersten homosexuellen Figur in einem französischen Jugendbuch zu begegnen? Und wie gehen Autoren und Verleger von Kinder- und Jugendliteratur mit der in Frankreich gerade jetzt so hitzig debattierten Frage nach Adoptionsrecht und gleichgeschlechtlichen Elternpaaren um? Renaud Lagabrielle, Romanist an der Universität Wien, hat diese Fragen in seiner Dissertation untersucht. Zum Auftakt des ersten französisch-österreichischen "Lesbian-Gay-Bisexual-Transgender"-Festivals "Wir sind que(e)r!" hält er heute Abend im Wiener Café Berg einen Vortrag mit anschließendem Publikumsgespräch.- Gestaltung: Franziska Dorau


Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe