Ambiente

Reisen mit Ö1. Reisemagazin, u.a. mit: Siegfrieds Idyll - Zu Gast im Richard-Wagner-Haus auf der Halbinsel Tribschen am Vierwaldstättersee. Eine akustische Spurensuche von Ursula Burkert, anlässlich des 200. GT von Richard Wagner; Vom Schloß Juval zum Monte Rite. Eine Wanderung mit Reinhold Messner, akustisch dokumentiert von Nikolaus Scholz; Khajuraho - Tempellandschaft der Liebeskünste. Von Daniela Zimper

"Wie ich aufwachte, vernahm mein Ohr einen Klang, immer voller schwoll er an, nicht mehr im Traum durfte ich mich wähnen, Musik erschallte, und welche Musik! Als sie verklungen, trat R. mit den fünf Kindern zu mir ein und überreichte mir die Partitur des "Symphonischen Geburtstagsgrußes". Auf der Treppe hatte R. sein Orchester gestellt und so unser Tribschen auf ewig geweiht! Die "Tribscher Idylle" so heißt das Werk." Soweit die Tagebuchnotiz von Cosima Wagner. Gemeinsam mit ihrem Mann Richard Wagner und ihren Kindern bewohnte sie an ihrem 32. Geburtstag im Jahr1870 das stattliche Anwesen inmitten eines 30.000 m2 großen Parks am Vierwaldstättersee. Schon im Spätmittelalter war das Haus auf einer kleinen Landzunge in der Nähe von Luzern errichtet worden. Zuerst kauften es die "Herren zu Tripschen", dann ging es in den Besitz der Luzerner Patrizierfamilie "am Rhyn" über. Nach vielen Fluchten und Reisen strandete der Komponist Richard Wagner 1866 in Tribschen.

Er lebte hier zur Miete, vollendete die Meistersinger und arbeitet an dem Ring der Nibelungen weiter. Friedrich Nietzsche war in diesen sechs Jahren häufig zu Gast im Hause Wagner. Heute ist in Tribschen ein Museum untergebracht, in dem anlässlich des Wagner-Jahres zahlreiche Veranstaltungen stattfinden.

Der in Brixen geborene Extrembergsteiger hat gemeinsam mit Peter Habeler als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff erfolgreich erklommen und stand als erster Mensch auf den Gipfeln aller 14 Achttausender. Heute lebt Messner in Meran und im Sommer auf seinem unter Denkmalschutz stehenden Schloss Juval am Eingang des Schnalstales im Südtiroler Vinschgau. Dort hat ihn Nikolaus Scholz besucht und ist mit dem Bergsteiger nicht nur entlang des alten Schnalser Waalwegs gewandert, sondern hat mit ihm auch das Dolomites-Museum aufgesucht, jenes der fünf Messner Mountain Museen, das auf dem Gipfelplateau des Monte Rite auf knapp über 2200 Meter eingerichtet wurde. Begonnen hat die Tour mit Reinhold Messner mit einer mehr als gemütlichen Sesselliftfahrt auf die so genannte Kanzel auf 2350 Meter Seehöhe, allerdings bei nicht optimalen Wetterverhältnissen.

Die 20.000-Einwohner-Stadt Khajuraho liegt im Norden des zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh, jeweils rund 400 km entfernt von der Stadt Agra mit dem Taj Mahal und Varanasi, Indiens heiligster Stadt. Trotz Anbindung an einen Flughafen und touristischer Infrastruktur ist Khajuraho eine verschlafene Kleinstadt geblieben. Die Stadt selbst ist nicht unbedingt eine Reise wert, wäre da nicht der prachtvolle Tempelbezirk aus dem 10. bis 12. Jahrhundert, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Berühmt für seine zierliche Sinnlichkeit und unverblümte Erotik der Tempelskulpturen. Ein ungewöhnlicher Anblick im sonst so prüden Indien.

Service

Richard Wagner Museum / Halbinsel Tribschen Luzern
Richard-Wagner-Weg 27
CH-6005 Luzern

Tel: +41 41 360 23 70
E-Mail
Homepage Richard Wagner Museum

Anreise : Bus 6,7,8 / Haltestelle Wartegg
Schiff von April bis Oktober am Nachmittag

Geöffnet: Dienstag bis Sonntag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Montag geschlossen, außer Oster- und Pfingstmontag.
Das Museum ist über den Winter, vom 1. Dez. bis 14. März, geschlossen.

Kammermusikfest Tribschen
21. Mai - 30. Juni 2013
Eröffnungsgala am 21.5. im Hotel Schweizerhof in Luzern
5 Kammermusikkonzerte: 2. Juni, 9. Juni, 16. Juni, 23. Juni, 30. Juni 2013


Wehe, Witz, Wagner - eine Veranstaltungsreihe der bluatschwitz black box
Produktionene: Lohengrin, Bad Men Return, Die Zukunft der Gottesanbeter, Kino, Literaturlive (Ort: entweder bluatschwitz black box oder Volkshaus Altaussee)

Obertressen 3
8990 Bad Aussee
Tel: + 43 699 170 898 66
E-Mail
bluatschwitz black box


Reinhold Messner:
Homepage Reinhold Messner
Messner Mountain Museum

Bücher von Reinhold Messner (Auswahl):
Der verzauberte Berg. BLV Buchverlag
Mein Weg. Bilanz eines Grenzgängers. Verlag Frederking & Thaler
Mein Leben am Limit. Eine Autobiographie in Gesprächen mit Thomas Hüetlin. Piper Verlag
Die Freiheit aufzubrechen, wohin ich will. Ein Bergsteigerleben. Piper Verlag
Dolomiten. Weltnaturerbe. Südwest Verlag
Gebrauchsanweisung für Südtirol. Piper Verlag

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe