Dimensionen

Dimensionen - die Welt der Wissenschaft

Anpassungen
Rekorde, Zufall und Pfusch in der Evolution
Gestaltung: Robert Czepel

"Die Evolution ist ein Bastler, kein Ingenieur", sagte François Jacob. Neue Forschungen zeigen, dass der französische Nobelpreisträger mit seiner Einschätzung richtig lag. Viele der besten Erfindungen im Tier- und Pflanzenreich sind auf Umwegen entstanden. Und auch der Zufall hatte nicht selten seine Hand im Spiel. Die Federn der Vögel eignen sich beispielsweise hervorragend, um damit Flügel zu bauen - erfunden wurden sie allerdings zu einem anderen Zweck. Bei Hammer, Amboss und Steigbügel in unserem Ohr verhält es sich ebenso. Wie entstehen Anpassungen, wie erhalten Organe ihre Bestimmung? Eine Exkursion in die Naturgeschichte gibt Antworten auf diese Fragen.

Sendereihe