Selten wie ein Feiertag

Selten wie ein Feiertag

Rares aus den ORF-Archiven. Gestaltung: Stefanie Maderthaner

Der Pianist Jörg Demus feierte am 2. Dezember 2013 seinen 85. Geburtstag- aus diesem Anlass werden in dieser Sendung zwei besondere Studioaufnahmen mit ihm im Mittelpunkt stehen.

Aus den Studioaufnahmen mit Jörg Demus hören wir Aufnahmen aus den 1960er Jahren (Bach, Partita Nr. 5 G-Dur BWV 829) und aus den 1980er Jahren mit Schumann (Sonate Nr. 1 fis-Moll)

Außerdem werden wir in einen Mitschnitt der Wiener Festwochen aus dem Jahr 2001 einsteigen und Thomas Hampson mit Schumannliedern hören (aus der 1. Fassung der "Dichterliebe").

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Partita Nr.5 in G-Dur BWV 829 für Klavier
* Tempo di Minuetta - 5.Satz (00:01:55)
Solist/Solistin: Jörg Demus /Klavier
Länge: 01:55 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Partita Nr.5 in G-Dur BWV 829 für Klavier
* Courante - 3.Satz (00:01:59)
Solist/Solistin: Jörg Demus /Klavier
Länge: 02:00 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810-1856
Gesamttitel: WIENER FESTWOCHEN 20010525 WF01/5/1-6
Erste Fassung der:Dichterliebe, op.48 (1840) (Heinrich Heine)
* Die Rose, die Lilie/ Wenn ich in Deine Augen seh/
und wüsstens die Blumen, die Kleinen*
Solist/Solistin: Thomas Hampson /Bariton
Solist/Solistin: Wolfgang Rieger /Klavier
Länge: 03:55 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
Titel: Sonate für Klavier Nr.1 in fis-moll op.11
Klaviersonate
* Introduzione : Un poco adagio. Allegro vivace - 1.Satz
Solist/Solistin: Jörg Demus /Klavier
Länge: 07:41 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810-1856
Gesamttitel: WIENER FESTWOCHEN 20010525 WF01/5/1-6
Erste Fassung der:Dichterliebe, op.48 (1840) (Heinrich Heine)
* Die Rose, die Lilie/ Wenn ich in Deine Augen seh/
und wüsstens die Blumen, die Kleinen*
Solist/Solistin: Thomas Hampson /Bariton
Solist/Solistin: Wolfgang Rieger /Klavier
Länge: 03:55 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi (1678-1741)
Concerto g-Moll R107 f. Flöte, Oboe, Violine, Violoncello und Basso continuo (Appl+Saal:00:33/Musik 07:50/Applaus 01:14/GZ: 09:37/MZ: 07:50)
Allegro pplaus 01:14/GZ: 09:37/MZ: 07:50)
Leitung: Giovanni Antonini/Flöte /Leitung
Ausführende: Il Giardino Armonico
Länge: 04:00 min
Label: Ricordi

weiteren Inhalt einblenden