Radiokolleg - Auf Augenhöhe

Balance in der Kommunikation (2). Gestaltung: Hans Groiss und Nicole Mahal

Nicht nicht kommunizieren ist nicht möglich. Menschen bestimmen in jeder Kommunikationssituation ihre Position neu. Sie verhalten sich über- oder unterlegen, je nach zu erreichendem Ziel.

Laut dem Soziologen Erving Goffman spielen wir alle Theater. Kommunikationstheorien wurden aber auch vom Konfliktmediator Marshall B. Rosenberg, dem Medientheoretiker Villém Flusser und Keith Johnstone, dem Erfinder des modernen Improvisationstheaters in England, entwickelt.

Ausgehend von Status-Spielen im Theater, in der Pädagogik und im Konfliktmanagement bis hin zum Kommunikationsgerangel in Wirtschaft und Politik beschäftigen sich Nicole Mahal und Hans Groiss mit gelungener Kommunikation. Gewaltfreier Austausch, manipulative Trainingsmethoden in Managementseminaren und kommunikationsphilosophische Theorien im Allgemeinen werden durchleuchtet.

Service

Vilém Flusser: Kommunikologie. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch 2007 (4. Auflage)
Frank Hartmann: Medien und Kommunikation. Wien: Facultas 2008
Karl Marx und Friedrich Engels: Das kommunistische Manifest. Köln: Anaconda 2009
Friedemann Schulz von Thun: Miteinander reden Band 1-3. Reinbek: rororo 2008
Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson: Menschliche Kommunikation. Formen Störungen Paradoxien. Bern: Huber Verlag 2009
Keith Johnstone: Improvisation und Theater. Mit einem Vorwort von Irving Wardle und einem Nachwort von George Tabori. Berlin: Alexander Verlag 2013 (11. Auflage)
Keith Johnstone: Theaterspiele. Spontaneität, Improvisation und Theatersport©. Berlin: Alexander Verlag 1998
Maike Plath: Biografisches Theater in der Schule. Mit Jugendlichen inszenieren: Darstellendes Spiel in der Sekundarstufe. Weinheim und Basel: Beltz Verlag 2009
Tom Schmitt und Michael Esser: Status-Spiele. Wie ich in jeder Situation die Oberhand behalte. Berlin: Fischer 2010
Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens. Paderborn: Jungfermannsche Verlagsbuchhandlung 2001 (10. Auflage)
Helga Kernstock-Redl und Béa Pall: Gefühlsmanagement. Eigene und fremde Gefühle verstehen, nutzen und steuern: Konstruktiver Umgang mit Emotionen im Beruf, Team und Alltag. Münster: Ökotopia Verlag 2009
Helga Kernstock-Redl: Zoff, Zank & Zores. Emotionen und Konflikte auf den Weg der Harmonie führen. Wien: Amalthea Signum Verlag 2010

Tom Schmitt

Sendereihe