Passagen

"Im Zeit-Raum: Der überflüssige Mensch"
Johannes Kaup im Gespräch mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow (aufgenommen am 23. Oktober 2013 im RadioKulturhaus)
Bearbeitung: Robert Weichinger

Aus der Sicht gewisser ökonomischer Eliten gibt es "überflüssige" Menschen: Wer nichts produziert und nur wenig konsumiert, existiert in volkswirtschaftlichen Bilanzen nicht. Der Schriftsteller Ilija Trojanow hat über dieses Thema ein Buch geschrieben. Johannes Kaup versucht im Gespräch mit dem Schriftsteller die Problematik auszuloten; die Fragen nach sozialen und politischen Alternativen werden ergründet.

Sendereihe