Lebenskunst

Erfüllte Zeit

1. Karriere in der Kirche - Informationen beim "Theo-Tag"
2. Unorthodoxe Offenbarungen - Das Judas-Evangelium
3. Lyrik ohne Ende - Ein Projekt des Schweizer Dichters Franz Dodel
4. Bibelkommentar zu Genesis 8, 1 - 12: Noah und das Happy End

Moderation: Brigitte Krautgartner

1. Karriere in der Kirche - Informationen beim "Theo-Tag"

Wer Kinder oder Enkelkinder hat, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, weiß es aus eigener Erfahrung: den richtigen Beruf zu finden - das erscheint mitunter als eine schier unlösbare Aufgabe. Eine Option ist da nach wie vor Karriere in der Kirche. Natürlich - im ersten Moment denkt man da wohl sofort an Priester und Ordensschwester. Ein Minderheitenprogramm sozusagen. Doch die Palette der Möglichkeiten ist auch in der römisch-katholischen Kirche viel breiter - sie reicht etwa von Pflegepersonal der Caritas über Religionslehrerin bis hin zur Mitarbeit in der Entwicklungszusammenarbeit. Einblicke in die vielfältige Welt der kirchlichen Berufe geben seit einigen Jahren sogenannte Theo-Tage - es sind Info-Tage für Schülerinnen und Schüler kurz vor der Matura, die sich für kirchliche Berufe interessieren. Andreas Mittendorfer war dabei.


2. Unorthodoxe Offenbarungen - Das Judas-Evangelium

Die Christbäume sind zwar meistens schon mit dem 6. Jänner aus den Wohnzimmern verschwunden - nach alter kirchlicher Tradition endet die Weihnachtszeit aber erst mit dem Fest Mariä Lichtmess am 2. Februar. Da stellt sich schon noch einmal die Frage: Wer war -- Wer ist dieser Jesus von Nazareth, dessen Geburt Jahr für Jahr so ausgiebig gefeiert wird? Auskunft geben da natürlich die vier Evangelien des Neuen Testaments, benannt nach: Matthäus, Markus, Lukas und Johannes.
Daneben existiert aber eine Reihe weiterer antiker Schriften, die zwar nicht in den Verbund, den sogenannten "Kanon" der Bibel aufgenommen worden sind - aber ebenfalls als "Evangelien" bezeichnet werden. Und darin finden sich zum Teil durchaus bemerkenswerte Botschaften: Jesus sei gar nicht am Kreuz gestorben - und Judas Ischariot kein Verräter sondern ein Held. Ein Held, der in höchst vertrauliche Geheimnisse eingeweiht war und, wenn man so will, den "Heilsplan Gottes" erst möglich gemacht hat.
So die Perspektive des sogenannten Judas-Evangeliums. Was es mit diesem antiken - und für viele so faszinierenden - Dokument auf sich hat, dieser Frage ist Markus Veinfurter im Gespräch mit einem Experten nachgegangen.


3. Lyrik ohne Ende - Ein Projekt des Schweizer Dichters Franz Dodel

Seit 2002 schreibt der Schweizer Theologe und Dichter Franz Dodel an einem einzigartigen Lyrikprojekt, das er mit "Nicht bei Trost" betitelt. In strenger Form wird täglich daran weiter gewoben - inzwischen ist es auf mehr als 25.000 Verse angewachsen.
Dieser Text ist auch Grundlage einer Literatur-Installation, die bis 12. Februar im Kulturzentrum bei den Minoriten in Graz zu sehen ist. Heidi Kronenberg hat mit Franz Dodel über sein ungewöhnliches Werk gesprochen.


4. Bibelkommentar zu Genesis 8, 1 - 12: Noah und das Happy End

In den Gottesdiensten der evangelisch-lutherischen Kirche steht am Sonntag, 2. Februar, eine Stelle aus dem Buch Genesis auf dem Programm. Um das Ende der sogenannten Sintflut geht es darin - also darum, wie Noah und alle Lebewesen auf der Arche sozusagen wieder Boden unter den Füßen bekommen.
Für die "Erfüllte Zeit" hat sich der Superintendent der evangelisch-lutherischen Diözese Niederösterreich Paul Weiland, dazu Gedanken gemacht.


Service

Aus rechtlichen Gründen ist die Sendung für Download gesperrt!

Filmtipp: Die mit dem Bauch tanzen
Franz Dodel: Nicht bei Trost

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Titel: Messe in G-Dur Hob.XXII/6 "Missa Sancti Nicolai" < "Nicolaimesse" > - für Soli, Chor und Orchester
* 6. Kyrie / Soloquartett, Chor (00:02:51)
Solist/Solistin: Nancy Argenta /Sopran
Solist/Solistin: Catherine Robbin /Alt
Solist/Solistin: Michael Schade /Tenor
Solist/Solistin: Alastair Miles /Baß
Chor: Choir of the English Concert
Orchester: The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 02:51 min
Label: DG 4378072

Komponist/Komponistin: Anonym /8.Jhd., 9.Jhd.
Vorlage: Bibel AT, 1.Buch Mose 8, 4,8,11
Album: VON ADAM ZU ABRAHAM - Gregorianische Gesänge und Orgel Zwischenspiele über Texte aus dem ersten Buch Mose < Genesis >
Titel: Requievit arca / Die Arche kam zur Ruhe - Lesung ... Volens Noe scire / Noah wollt wissen - Responsorium
Chor: Schola Hungarica
Leitung: Janka Szendrei
Ausführender/Ausführende: Sprecher
Länge: 01:43 min
Label: Harmonia mundi Quintana QUI 90

Komponist/Komponistin: Pete Seeger/geb.1919
Vorlage: Book of Ecclesiastes
Vorlage: Buch der Prediger
Album: VOICES FOR PEACE - FÜR EINE KULTUR DES FRIEDENS
Titel: Turn, Turn, Turn/live
Solist/Solistin: Pete Seeger /Gesang m.Begl.
Länge: 02:43 min
Label: BMG Ariola 74321685132 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Ralph Vaughan Williams/1872 - 1958
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: George Herbert/1593 - 1633
Gesamttitel: Fünf mystische Lieder
Titel: Nr.3 Love bade me welcome
Solist/Solistin: Edith Wiens /Sopran
Solist/Solistin: Brian Rayner Cook /Bariton
Chor: London Philharmonic Choir
Orchester: London Philharmonic Orchestra
Leitung: Bryden Thompson
Länge: 06:04 min
Label: Chandos 9590

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Vorlage: Bibel NT, Römer 8,26 u.27
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Martin Luther/1483 - 1546
Gesamttitel: J.S.BACH: DIE MOTETTEN BWV 225-230 - CHORUS SINE NOMINE
DIE SCHWEBENDE: DER GEIST HILFT...
Titel: Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf, BWV 226
Textanfang: Der Geist hilft unsrer Schwacheit auf, denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sichs gebühret...Du heilige Brunst, süßer Trost
Chor: Chorus sine nomine
Choreinstudierung: Johannes Hiemetsberger
Solist/Solistin: Istvan Matyas /Orgel
Länge: 07:16 min
Label: Gramola 98875

weiteren Inhalt einblenden