Philharmonisches in Ö1

Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker Schönbrunn 2014.
Dirigent: Christoph Eschenbach; Lang Lang, Klavier.
Hector Berlioz: "Le carnaval romain", Ouvertüre caractéristique op. 9
Franz Liszt: "Mazeppa", Symphonische Dichtung
Richard Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-Moll
H. Berlioz: Ouvertüre zur Oper "Benvenuto Cellini"
R. Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 (aufgenommen am 29. Mai im Schlosspark Schönbrunn). Präsentation: Stefanie Maderthaner

Im Zentrum des Sommernachtskonzerts 2014 stand diesmal Richard Strauss. Am 11. Juni 1864 geboren, feierten die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Christoph Eschenbach den 150. Geburtstag des Komponisten.

Zwei Werke von Strauss werden zu hören sein, aber auch eine symphonische Dichtung von Franz Liszt und zwei Ouvertüren von Hector Berlioz. Komponisten, die Richard Strauss inhaltlich besonders nah standen. Das Konzertprogramm stimmt teilweise mit einem Programm überein, das die Wiener Philharmoniker bei einem Südamerika- Gastspiel im Jahr 1923 spielten. Damals stand Richard Strauss persönlich am Dirigentenpult der Wiener Philharmoniker.

Zitat Clemens Hellsberg zur Programmgestaltung heuer: "Es darf auf keinen Fall ein 08/15- Programm sein. Auch Besucher, die noch nie in einem anderen Philharmoniker-Konzert waren, würden sofort merken, wenn man sie nicht ernst nimmt".
Wichtig war den Wiener Philharmonikern kein "leichtes" Open-Air-Programm zu bieten, sondern ein durchaus anspruchsvolles Konzert, das es auch jederzeit, genauso, in einem großen Konzertsaal geben könnte.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz/1803-1869
Album: SOMMERNACHTSKONZERT 2014 - Wr.Philharm./Eschenbach/Lang Lang
Titel: Le carnaval romain, op.9 - Ouverture caracteristique (Konzertouvertüre)
Anderssprachiger Titel: Römischer Karneval, op.9 - Ouvertüre
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 08:55 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Franz Liszt/1811-1886
Vorlage: Victor Hugo/1802-1885
Titel: Mazeppa - Symphonische Dichtung Nr.6 nach dem gleichnamigen Gedicht von Victor Hugo
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 15:20 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864-1949
Titel: Burleske für Klavier und Orchester in d-moll
Solist/Solistin: Lang Lang /Klavier
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 22:22 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz/1803-1869
Titel: Ouvertüre zu der Oper "Benvenuto Cellini" op.23
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 10:48 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864-1949
Titel: Till Eulenspiegels lustige Streiche op.28 - nach alter Schelmenweise in Rondoform
Anderssprachiger Titel: Till Eulenspiegel
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 16:00 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/1825-1899
Titel: Furioso op.260, Polka, quasi Galopp
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach
Länge: 02:36 min
Label: Sony Classical 88843070972

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840 - 1893
Titel: Der Nussknacker op.71a - Suite aus dem Ballett op.71
* Nr.5 Arabischer Tanz (00:02:57)
Nussknacker Suite
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 02:59 min
Label: Decca 4480422 (9 CD)

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810-1849
Titel: Etüde für Klavier op.25 Nr.9 in Ges-Dur : Allegro assai
Gesamttitel: 12 ETÜDEN OP.25
Solist/Solistin: Lang Lang /Klavier
Länge: 01:08 min
Label: Sony 88725449132

weiteren Inhalt einblenden