Matinee

Styriarte 2014 - Matinee

Concentus Musicus Wien, Dirigent: Nikolaus Harnoncourt.
Wolfgang Amadeus Mozart: a) Symphonie Es-Dur KV 543; b) Symphonie g-Moll KV 550; c) Symphonie C-Dur KV 551, "Jupiter" (aufgenommen am 7. Juli im Stefaniensaal in Graz in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Franz Josef Kerstinger

Drei Symphonien - ein Werk

"Möglicherweise ... die Entdeckung meines Lebens", so beschreibt Nikolaus Harnoncourt die Erkenntnis, in den letzten drei Symphonien Mozarts (Es-Dur, g-Moll und C-Dur) ein großes Instrumentaloratorium erkennen zu können.
Die Entstehung und die Form dieser Werke sind außergewöhnlich: Sie sind innerhalb weniger Wochen ohne Auftrag und nicht in Hinblick auf ein erkennbares Aufführungsziel, eine Aufführungsgelegenheit entstanden - nur aus eigener Initiative.

Dazu kommen: Die Tonartenfolge. Nur die Es-Dur-Symphonie hat eine erkennbare, richtige Ouvertüre, eine große Intrada, die in ein Es-Dur-Imperium führt. Alle Symphonien sind über dieselben Motive geschrieben.

"Die Es-Dur-Symphonie endet mit einer Art Explosion. … Die g-Moll-Symphonie hat keinen Anfang. Da nuscheln die Bratschen einen g-Moll-Klang, und dann kommt ein Thema, das kein Thema ist...
Das hat mir zu denken gegeben, seit meiner Orchesterzeit." (Harnoncourt)

Die g-Moll-Symphonie endet mit der irreparablen Zerstörung der Melodie und der Zerstörung der Harmonie. Man "...steht auf den Trümmern der Kunst." (Harnoncourt)
Die C-Dur-Symphonie ist die einzige Symphonie, die ein großes Finale hat. Sie führt am Schluss in eine "unglaubliche Apotheose der kontrapunktischen Kunst und der Reinheit. ...Im Moment fällt mir immer eine Möbius-Schleife ein." (Harnoncourt)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Programmseite Mozart!!!

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Gesamttitel: Mozarts Instrumental-Oratorium
Titel: Symphonie in Es-Dur, KV 543 (00:31:47)
* I. Adagio - Allegro <2> (00:11:05)
* II. Andante con moto <3> (00:07:38)
* III. Menuetto: Allegretto <4> (00:04:07)
* IV. Finale: Allegro <5> (00:08:49)
Titel: Symphonie in g-Moll, KV 550 (00:35:52)
* I. Molto allegro <6> (00:07:32)
* II. Andante <7> (00:12:31)
* III. Menuetto: Allegretto (00:04:38)
* IV. Allegro assai <9> (00:11:00)
Orchester: Concentus musicus Wien
Leitung: Nikolaus Harnoncourt /Dirigent
Länge: 67:40 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Gesamttitel: Mozarts Instrumental-Oratorium
Titel: Symphonie in C-Dur, KV 551
Populartitel: Jupiter
* I. Allegro vivace <2> (00:13:31)
* II. Andante cantabile <3> (00:10:09)
* III. Menuetto: Allegretto <4> (00:06:01)
* IV. Molto allegro <5> (00:11:36)
Orchester: Concentus musicus Wien
Leitung: Nikolaus Harnoncourt /Dirigent
Länge: 41:30 min
Label: Bärenreiter

weiteren Inhalt einblenden