Moment - Leben heute

Moment - Leben heute

Im Rahmen des MOMENT-Schwerpunkts "Aufwachsen. Was Kindheit ausmacht.": Früh übt sich, wer mit Geld umgehen will. Das Taschengeld.
Gestaltung: Elis Thiel. Moderation und Redaktion: Andrea Hauer

Ein Fünftel der Menschen, die sich mit Geldproblemen an die Schuldnerberatung wenden, sind junge Erwachsene unter 25 Jahren. Die zweithäufigste Ursache für die Überschuldung ist der falsche Umgang mit Geld, gleich nach Arbeitslosigkeit, aber noch vor missglückter Selbständigkeit und Scheidung. Indirekt steuern Eltern den späteren Umgang des Nachwuchses mit Geld durch ihren Lebensstil und ihr Vorbild, direkt durch Erziehungsmittel wie das Taschengeld. Wie Eltern und Kinder mit jenem Geld umgehen, das dem Nachwuchs zur Verfügung gestellt wird.

Service

Die Schuldenerberatungen führen auf Anfrage Workshops zum Thema Gelderziehung für alle, die mit Erziehung zu tun haben, durch, wie etwa mit Schulen oder Elternvereinen.
Schuldnerberatung
Tel.: 0732-65 65 99

Sendereihe