Apropos Musik

mit Nicole Brunner
Vor 25 Jahren: Das Gustav Mahler Jugendorchester bei den Salzburger Festspielen
Bela Bartok: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2
Anton Bruckner: Symphonie Nr.7 E-Dur (Andras Schiff, Gustav Mahler Jugendorchester, Franz Welser-Möst)

Das 1986 von Claudio Abbado in Wien gegründete Jugendorchester gastierte 1989 bereits zum zweiten Mal in Salzburg. Im Jahr zuvor - unter Abbado - war das Konzert dem soeben verstorbenen Regisseur Jean-Pierre Ponnelle gewidmet, im Jahr darauf gedachte man Herbert von Karajans. Am Pult stand der junge Franz Welser Möst.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Titel: Konzert Nr.2 Sz.95 für Klavier und Orchester (= Szöllösy Verz.)
* Allegro (09:58)
* Adagio - Presto - Adagio (14:00)
* Allegro molto (05:55)
Solist/Solistin: Andras Schiff /Klavier
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester
Leitung: Franz Welser - Möst
Länge: 29:59 min
Label: UE LM

Komponist/Komponistin: Anton Bruckner/1824 - 1896
Titel: Symphonie Nr.7 E-Dur
* Allegro moderato
* Adagio. Sehr feierlich und sehr langsam
* Scherzo. Sehr schnell
* Finale. Bewegt, doch nicht schnell
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester
Leitung: Franz Welser - Möst
Länge: 56:42 min
Label: Musikwiss.Verl.Wien LM

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Titel: Vier Orchesterstücke op.12 Sz 51 (Ausschnitt)
* Nr.1 Preludio (00:06:55)
* Nr.2 Scherzo. Allegro (00:05:52)
* Nr.3 Intermezzo. Moderato (00:04:59)
Orchester: Gustav Mahler Jugendorchester
Leitung: Pierre Boulez
Länge: 18:00 min
Label: DG 4779111 / 4779227 (insges.2

weiteren Inhalt einblenden