Radiokolleg

Radiokolleg - Die vierte Dimension

Wie wir mit Zeit umgehen (4). Gestaltung: Dorothee Frank

Wie wir uns zur Zeit stellen, wie wir sie fühlen, bemessen und verwenden - das ist ein Kernthema jeder Zivilisation. Einfach weil Zeit für Alle begrenzt ist durch den Tod.
Dorothee Frank fächert die existentielle Dimension Zeit für die Gegenwart auf, zieht historische und interkulturelle Vergleiche. Schon die Begriffsbildung über Zeit verrät viel über die Vorzüge und Schwächen einer Gesellschaft. Personen aus unterschiedlichen Berufen und Kulturen reflektieren über Zeitmanagement, Zeit sparen, Zeitverschwendung, Echtzeit, Zeitraub. Über kosmische Zeit, Zeit im Zeichen der Gewinnmaximierung, und über das Rastern der linear gedachten Zeit durch Uhr und Zukunftsplanung. Entschleunigung ist nur ein (Teil-)Aspekt dieser Sendung. Denn ein menschen- und naturgemäßer Umgang mit Zeit kann, muss aber nicht in jeder Situation ein Drosseln des Tempos bedeuten.

Sendereihe