Lange Nacht der Neuen Österreichischen Musik

(Fortsetzung); 01:00, 03:00 und 05:00 Uhr Nachrichten
Beat Furrer - Der Alchemist.
Gestaltung: Christian Scheib

Wenn Beat Furrer in seinen Werken auf der Suche nach einer immer neuen Beziehung zwischen Stimme, Sprache, Sprachklang und Instrumentalklang ist, hat er das Ziel, etwas noch nicht auf diese Weise Gehörtes, etwas noch nicht Kategorisiertes und vor allem etwas nicht aufs erste Hören Kategorisierbares zu erfinden. Die in den Klängen verborgene Energie erlebbar zu machen ist von einem Ethos der Metamorphose des Gewöhnlichen ins "Unerhörte" getragen, einer Strategie, die dem alchemistischen Bemühen um die Erzeugung des Goldes eher gleicht, als dem Anfertigen von Kunstwerken aus vorhandenem Gold. Die Verwandlung des Gewöhnlichen in das Eigentliche, das Destillieren ein und desselben klanglichen Ausgangsmaterials zu immer wieder neuen musikalischen Stoffen verwandelt sich beim Zuhören zur erzählten Geschichte.

Gemeinsam mit Beat Furrer treten wir in dieser Langen Nacht der neuen österreichischen Musik eine Reise in Beat Furrers Land der permanenten Metamorphose an.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Dino Campana
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sibilla Aleramo
Titel: "La Bianca Notte" für Sopran, Bariton und Ensemble (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Tony Arnold, Sopran
Solist/Solistin: Holger Falk, Bariton
Ausführende: Esemble Modern
Leitung: Beat Furrer
Länge: 02:30 min
Label: IPS / EBU

Komponist/Komponistin: Christian Fennesz
Titel: Remix über Beat Furrer's "Still" (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Christian Fennesz /Computer
Länge: 04:30 min
Label: kein Verlag

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Titel: ohne Titel 1
Solist/Solistin: Eva Furrer, Flöte
Länge: 00:35 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Peter Ablinger/geb.1959
Titel: La Fleur de Terezin/Monolith I und II - für Posaune und 12 Kassettenrekorder < Index 1-2 > (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Roland Dahinden /Posaune
Ausführender/Ausführende: 12 Kassettenrekorder
Länge: 04:50 min
Label: GE 11 < Vertrieb: Extraplatte

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Titel: "...cold and calm and moving" für Flöte, Harfe und Streichtrio < Österreichische Erstaufführung > (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Eva Furrer /Flöte
Solist/Solistin: Gundelind Jäch-Micko /Violine
Solist/Solistin: Benedikt Leitner /Violoncello
Solist/Solistin: Gabriele Mossyrsch /Harfe
Solist/Solistin: Dimitri Polisoidis /Viola
Länge: 02:15 min
Label: UE

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Titel: Voicelessness - the snow has no voice - für Klavier
Solist/Solistin: Marino Formenti /Klavier
Länge: 08:21 min
Label: col legno WWE 1CD 20223

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Platon/Wende 5., 4.Jh.v.Chr.
Titel: DIE BLINDEN / Oper in 12 Szenen nach Texten von Maeterlinck, Platon, Hölderlin und Rimbaud / Gesamtaufnahme (Auftragswerk d.Wiener Staatsoper)
* 1. Licht aber haben sie von einem Feuer (Platon) / 1.Szene; Vokalensemble (Ausschnitt)
Leitung: Beat Furrer
Orchester: Klangforum Wien
Länge: 00:56 min
Label: Pan classics 510054

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maurice Maeterlinck/1862 - 1949
Titel: DIE BLINDEN / Oper in 12 Szenen nach Texten von Maeterlinck, Platon, Hölderlin und Rimbaud / Gesamtaufnahme (Auftragswerk d.Wiener Staatsoper)
* 2. Er kommt noch nicht zurück ? (Maeterlinck) /2.Szene; die Blinden (Ausschnitt)
Leitung: Beat Furrer
Orchester: Klangforum Wien
Länge: 00:30 min
Label: Pan classics 510054

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maurice Maeterlinck/1862 - 1949
Titel: DIE BLINDEN / Oper in 12 Szenen nach Texten von Maeterlinck, Platon, Hölderlin und Rimbaud / Gesamtaufnahme (Auftragswerk d.Wiener Staatsoper)
* 3. Er war vom langen Gehen müde (Maeterlinck)...da er scheidend noch einmal ( Hölderlin ) / 3.Szene; die Blinden, Frauenstimmen
Leitung: Beat Furrer
Orchester: Klangforum Wien
Länge: 07:06 min
Label: Pan classics 510054

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Titel: ohne Titel 1
Solist/Solistin: Eva Furrer, Flöte
Länge: 00:35 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Komponist/Komponistin: Beat FURRER/6.12.1954 Schaffhausen, Schweiz
Titel: A un Moment de terre perdu für Ensemble
Ausführende: Klangforum Wien /Instrumentalisten aufgelistet
Leitung: Beat Furrer
Länge: 12:30 min
Label: Durian 0962

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Komponist/Komponistin: Beat FURRER/6.12.1954 Schaffhausen, Schweiz
Titel: Erstes Streichquartett ( 1984 ) (Ausschnitt)
* 4.1 Weit entfernt, ruhig...4.2 Etwas unruhig, sich nähernd... 4.3 Mit höchster Intensität...4.4 Fließend...4.5 Entfernt... 4.6 Gespannt
Ausführende: Klangforum Wien /Instrumentalisten aufgelistet
Leitung: Beat Furrer
Länge: 12:27 min
Label: Durian 0962

Komponist/Komponistin: Roman Haubenstock-Ramati/1919-1994
Titel: Tableau I - für Orchester
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Beat Furrer
Länge: 09:55 min
Label: ORF CD 3156 (Edition 24 CDs) /

Komponist/Komponistin: Roman Haubenstock-Ramati
Titel: Nocturnes I
Leitung: Beat Furrer
Orchester: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Länge: 23:00 min
Label: UE / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Morton Feldman/1926-1987
Titel: Coptic light - für Orchester
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Beat Furrer
Länge: 23:16 min
Label: ORF CD 3156 (Edition 24 CDs) /

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Titel: Lied - für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Vladislav Pesin /Violine
Solist/Solistin: Mikhail Dubov /Klavier
Länge: 08:59 min
Label: Kairos 0013312

Komponist/Komponistin: Beat Furrer/geb.1954
Titel: Spur - für Klavier und Streichquartett
Solist/Solistin: Ian Pace /Klavier
Solist/Solistin: Annette Bik /Violine
Solist/Solistin: Gunde Jäch-Micko /Violine
Solist/Solistin: Dimitrios Polisoidis /Viola
Solist/Solistin: Benedikt Leitner /Violoncello
Länge: 14:03 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Titel: Face de la chaleur - für Flöte, Klarinette, Klavier und in vier Gruppen geteiltes Orchester
Solist/Solistin: Eva Furrer /Flöte
Solist/Solistin: Ernesto Molinari /Klarinette
Solist/Solistin: Marino Formenti /Klavier
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Beat Furrer
Länge: 19:14 min
Label: ORF CD 173 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pablo Neruda/1904 - 1973
Titel: Dort ist das Meer ... Nachts steig ich hinab - für Chor und Orchester
Chor: Wiener Konzertchor
Choreinstudierung: Gottfried Rabl
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Beat Furrer
Länge: 10:42 min
Label: ORF CD 160 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Beat Furrer
Titel: Chiaroscuro - für großes Orchester
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Beat Furrer
Länge: 07:57 min
Label: ORF CD 249 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe < 8. Madrigalbuch, Venedig 1638 >
Titel: Sinfonia a 2 violini e una viola da brazzo
Ausführende: Concerto Italiano
Ausführender/Ausführende: Francesca Vicari /Violine
Ausführender/Ausführende: Lorenzo Colitto /Violine
Ausführender/Ausführende: Vittorio Ghielmi /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Tiziano Bagnati /Erzlaute
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Länge: 00:45 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe < 8. Madrigalbuch, Venedig 1638 >
Titel: Altri canti d'Amor, tenero arciero - Madrigal zu 6 Stimmen
Ausführende: Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Länge: 09:52 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ottavio Rinuccini/1562 - 1621
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe
Titel: 3. Non avea Febo ancora - a 3 voci < TTB >
Titel: 4. Amor, dicea, il ciel mirando - a 4 voci < STTB >
Ausführende: Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Länge: 04:42 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca/1304 - 1374
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe
Titel: Vago augelletto che cantando vai < Petrarca, Canzoniere, 353 > - Madrigal zu 6 und 7 Stimmen, mit 2 Violinen und Kontrabaß
Ausführende: Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Länge: 05:42 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe < 8. Madrigalbuch, Venedig 1638 >
Titel: Perche t'en fuggi, o Fillide ? - Madrigal zu 3 Stimmen
Ausführende: Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini /Cembalo und Leitung
Länge: 05:58 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giambattista Marino/1569 - 1625
Untertitel: Madrigali guerrieri et amorosi / Madrigale von Krieg und Liebe < 8. Madrigalbuch, Venedig 1638 >
Titel: 7. Altri canti di Marte < 1.Teil >
Ausführende: Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Länge: 04:14 min
Label: naive OP 30435 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Quartett für Klavier und Streicher in d-moll KV 478
Klavierquartett
* Allegro - 1.Satz (00:07:52)
* Andante - 2.Satz (00:06:32)
* Rondo. Allegro - 3.Satz (00:08:06)
Ausführende: Solistenensemble der Wiener Akademie
Ausführender/Ausführende: Richard Fuller /Hammerklavier
Ausführender/Ausführende: Istvan Kertesz /Violine
Ausführender/Ausführende: Peter Szüts /Viola
Ausführender/Ausführende: Mark Peters /Violoncello
Länge: 22:45 min
Label: Novalis 150072-2

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Titel: Sonate für Violine und Klavier Nr.1 in G-Dur op.78
* Vivace ma non troppo - 1.Satz (00:11:11)
* Adagio - 2.Satz (00:07:56)
* Adagio molto moderato - 3.Satz (00:08:16)
Violinsonate
Solist/Solistin: Leonidas Kavakos /Violine
Solist/Solistin: Yuja Wang /Klavier
Länge: 27:41 min
Label: Decca/Universal 4786442

weiteren Inhalt einblenden