Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

Ignorieren, Verdrängen, Dramatisieren - über unseren Umgang mit Risiko. Gast: Univ. Prof. Dr. Ortwin Renn, Soziologe und Risikoforscher an der Universität Stuttgart. Moderation: Andreas Obrecht. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79.

In der medialen Berichtserstattung überwiegen die Negativmeldungen - vielfältige Bedrohungen, Kriminalität, Kriege, unheilbare Krankheiten, Klimawandel, vieles mehr ließe sich da aufzählen. Auf die Frage ob unser Leben unsicherer, gefährlicher, risikoreicher geworden ist, entgegnet der Soziologe und Risikoforscher Ortwin Renn: Nein - ganz im Gegenteil. Vielmehr überschätzen wir Risiken, die eigentlich gar keine Bedrohung darstellen, und unterschätzen die tatsächlichen Gefährdungen, denen unser Leben ausgesetzt ist. Wie wir mit Bedrohungsszenarien und den vermeintlichen, bzw. tatsächlichen Risiken verantwortungsvoll umgehen können und welche Bedeutung dieser Umgang für die Zukunft hat, diskutiert Ortwin Renn mit Andreas Obrecht.

Service

Buch:
Ortwin Renn: Das Risikoparadox. Warum wir uns vor dem Falschen fürchten. Verlag S. Fischer, 2014.

Sendereihe