Radiokolleg

Radiokolleg - Hight Tech City Seoul

Südkoreas Hauptstadt als Zukunftsmodell? (2). Gestaltung: Sabine Nikolay

Kennen Sie einen Stadtteil von Seoul, der Hauptstadt Südkoreas? Nein? Das wäre ziemlich unwahrscheinlich, es sei denn, Sie hören niemals Radio und betreten keine Shoppingcenters. "Gang" heißt im Koreanischen "Süden" und "nam" bedeutet "Fluss". Der Hit "Gangnam Style", der vor ein paar Jahren ständig aus den Lautsprecherboxen röhrte, persiflierte den Lebensstil im koreanischen Beverly Hills, dem Reichen-Stadtteil Gangnam, der im Süden des Han-Flusses den Nobelbezirk Seouls bildet. Dort leben jene, die es in der Neun-Millionen-Metropole geschafft haben. Dass sie reich wurden, liegt unter anderem an der Stellung von Seoul - das man im Koreanischen so ausspricht wie im Englischen das Wort für "Seele" - bei Forschung und Investitionen im Bereich neuer Kommunikationstechnologien. Denn Sie wissen mit Sicherheit auch, was "drei Sterne" auf Koreanisch heißt: Samsung. Samsung ist einer der führenden Konzerne in Sachen Handy, Computer und Fernsehen mit über 200.000 Beschäftigten. Die neuen mobilen Technologien führten zu gravierenden Veränderungen in der Lebensgestaltung der ehemals sehr starr und hierarchisch organisierten koreanischen Gesellschaft: das Internet nimmt einen wichtigen Platz im Alltag aller Generationen ein. Es mindert auch die Einsamkeit älterer Menschen, die mittels Skype und Chat nicht nur mit ihren Verwandten verbunden sind, sondern auch in Chatrooms und Foren Freunde finden. Fast alles, was den Alltag betrifft, funktioniert über das Netz: Egal ob man Theater-, Konzert- und Kinokarten braucht, einen Arzt- oder Friseurtermin vereinbaren oder einen Kartenspielabend organisieren will: Ohne Internet, Laptop und Handy geht gar nichts.

Auch in Sachen öffentlicher Verkehr ist man in Seoul Europa voraus: ein dichtes Netz von U-Bahnen und Bussen verbindet die Stadtteile untereinander und mit dem Umland, zu Preisen, von denen wir hierzulande nur träumen können. Fahrpläne gibt es keine, denn die Frequenzen sind so hoch, dass niemand mehr als 10 Minuten warten muss.

Service

SeoulBus

Seoul Metropolitan Police Traffic Information Center

Seoul Metropolitan Police Traffic Information Hub

Duo Partnervermittlung

Routenplaner für das öffentliche Netz Seouls

TOPIS Informationsvideo

Seoul Metropolitan Government

Sendereihe