Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Qual der Wahl - wohin steuert Großbritanniens Wirtschaft?
Gestaltung: Bettina Prendergast, Moderation: Manuel Marold

Heute in zwei Wochen wissen wir, wie die Parlamentswahl in Großbritannien ausgegangen ist. Unklar wird aber vermutlich sein, wer regieren wird. Denn es zeichnet sich keine klare Mehrheit ab - die britischen Wähler hatten noch nie so viel Auswahl.

Da sind die noch regierenden Konservativen, die den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes propagieren, die Labour Partei mit ihrem Versprechen, das Defizit durch gerechtere Budgetkürzungen in den Griff zu bekommen, die rechtspopulistische UK Independence Party, die fanatisch einen EU-Austritt anstrebt und die schottischen Nationalisten, die ihren Traum von der Unabhängigkeit noch lange nicht aufgegeben haben.

Entscheidender Faktor bei diesem Urnengang werden wirtschaftliche Argumente sein, sagen Meinungsforscher. Die Briten haben fünf harte Sparjahre hinter sich, die Konjunktur, die steigende Einwanderung und soziale Sicherheit sind ihre Hauptsorgen.

Bettina Prendergast ist für "Saldo" durch Großbritannien gereist.

Service

Wahlprognose
Britisches Parlament
AußenwirtschaftsCenter London, Wirtschaftskammer

Sendereihe

Gestaltung