Leporello

Toni Stricker: letztes Konzert im Burgenland
Ausstellung "Vom AKH zum UNI Campus" in der Wiener Alserstraße

Toni Stricker: letztes Konzert im Burgenland

Der Weltburgenländer Toni Stricker, der heuer seinen 85. Geburtstag feierte, wird mit einem letzten großen Konzert am 7. Mai 2015 noch einmal dem Publikum und dem von ihm so geliebten Burgenland seine Reverenz erweisen. Mit dabei: Sein Sextett, die Streicher des Joseph Haydn Orchesters, die Tamburizza Siegendorf und als besonderer Gast Dagmar Schellenberger.- Gestaltung: Paul Lohberger


Ausstellung "Vom AKH zum UNI Campus" in der Wiener Alserstraße

Im heurigen Jubiläumsjahr 650 Jahre Uni Wien ist die Ausstellung "Vom AKH zum UNI Campus" eine Einladung zur Erforschung des Geländes an jene, die an der Uni lernen und lehren, an all jene von fern und nah, die sie besuchen und sie als die internationale Stätte der Begegnung bereichern und prägen, wünscht sich Uni-Rats Vorsitzende Eva Nowotny. Der Gebäudekomplex an der Alser Straße 4 ist seit 1988 der Campus der Uni Wien, zuvor, im 17. Jahrhundert, war er ein Großarmenhaus, im 18. Jahrhundert das Allgemeine Krankenhaus, und schon damals ein Ort der Innovation und der Humanität.Das alte AKH beherbergt jetzt auch einen Kindergarten, einen Radiosender, eine Buchhandlung und Lebensmittelgeschäfte, es ist Ort der Bewegung und des Laufens, des Public Viewing bei Fussball-weltereignissen, Treffpunkt zum Flirten und Forschen - kaum mehr nachvollziehbar, welche Befürchtungen vor seiner Errichtung im Bezirk geäußert wurden.- Gestaltung: Irene Suchy




Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Konzert Toni Stricker am Do 7. Mai 2015, Beginn: 19:30 Uhr
Kulturzentrum Eisenstadt
Tickets: Kulturzentren Burgenland
Toni Stricker

Sendereihe