Wissen aktuell

1. Die historische Wahrheit hinter Pirat Jack Sparrow
2. Der slowenische Theoretiker Slavoj Zizek über unbequeme Teilhabe-Prozesse
3. Muskeln stark wie …Zwiebeln?

1. Die historische Wahrheit hinter Pirat Jack Sparrow

Sie waren und sind noch heute beliebtes Motiv für Romane und Filme: Piraten. Aber wie sieht die historische Wahrheit hinter dem Klischeebild mit Augenklappe und Schwert aus? Alexandra Ganser vom Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Wien forscht seit sieben Jahren zu diesem Thema und hat erst kürzlich ein gut dotiertes Stipendium des Wissenschaftsfonds FWF erhalten. Über PiratINNEN berichten unsere online Wissenschaftsseiten.
Gestaltung: Elke Ziegler
Mit: Alexandra Ganser, Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Wien


2. Der slowenische Theoretiker Slavoj Zizek über unbequeme Teilhabe-Prozesse

Der slowenische Philosoph und Psychoanalytiker Slavoj Zizek ist derzeit in Wien. Heute Nachmittag hält er die Freud-Lecture am Burgtheater. Gestern Abend hielt er einen Vortrag am "Institut für die Wissenschaften vom Menschen". Eine der Hauptthesen von Zizek dabei: Mitunter seien klare Befehle von oben besser als ständige Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Warum eine anonyme Macht besser sein könne als Partizipation - unter anderem dieses Paradox erklärt Slavoj Zizek science.ORF.at.
Gestaltung: Lukas Wieselberg
Mit: Slavoj Zizek


3. Muskeln stark wie …Zwiebeln?

Auf der Suche nach dem passenden Material für künstliche Muskeln sind Forscher aus Taiwan auf eine erstaunliche Alternative gestoßen: Zwiebelzellen. Sie können sich zusammenziehen, wenn sie - nach einigen Arbeitsschritten - unter Strom gesetzt werden. Den Versuchsaufbau erklärt science.ORF.at.
Mit: Wen-Pin Shih, Nationaluniversität in Taiwan


4. Wissenschaftliche Integrität: Autorenkonflikte statt Fälschungen

Die Kommission für wissenschaftliche Integrität legt ihren Jahresbericht 2014 vor: - sie widmet sich ja Plagiatsfällen, Datenmanipulation, Autorenkonflikte und Problemen bei der Betreuung von Doktorarbeiten. Im Vorjahr wurden neun Anfragen an die Kommission gerichtet und sechs daraus wurden zu Fällen bzw. Verfahren.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe