Menschenbilder

Menschenbilder

"Die ganze Welt"-
Der Maler und Bilderbuchkünstler Ali Mitgutsch
Gestaltung: Heinz Janisch

Er gilt als der Vater der sogenannten "Wimmelbücher", jener Bücher, in denen es vor Figuren und kleinen Geschichten nur so wimmelt und die bis heute überaus beliebt sind.
In diesem August feiert Ali Mitgutsch seinen 80.Geburtstag.

1935 wurde Ali Mitgutsch in München geboren, in jener Stadt, in der er heute noch lebt. "Ich hatte die Kindheit eines typischen Kriegskindes", sagt Ali Mitgutsch, "meine Familie war immerzu auf der Flucht vor den Fliegerbomben. Das sind Bilder, die man nicht mehr vergisst."
Das Malen und Zeichnen hat ihn früh begeistert - wie auch das Reisen.
"Ich wollte die ganze Welt sehen. Ich war oft krank vor Fernweh", sagt Ali Mitgutsch."Da wusste ich, es wird Zeit, die Malutensilien in den Koffer zu packen."

Sein erstes "Wimmelbuch" erschien 1968. "Rundherum in meiner Stadt" legte den Grundstein für die Karriere des vielseitigen Künstlers.
Rund 70 Bücher hat Ali Mitgutsch seither illustriert, er hat unzählige Poster und Puzzles geschaffen.
Derzeit arbeitet der Künstler an einer umfassenden Märchensammlung, die er mit opulenten Bildern illustrieren möchte.
"Ich will keine heile Welt zeigen, aber eine heilbare", sagt er über seine Bücherwelten.

Ein Besuch bei Ali Mitgutsch in München.

Service

Bücher:
"Bei uns im Dorf"
"Rundherum in meiner Stadt"
"Komm mit ans Wasser"
"Hier in den Bergen"
"Rund ums Rad"
"Rund ums Schiff"
u. v. a.

Alle Bücher sind im Verlag Ravensburger erschienen.
Information/Kontakt:
Ravensburger

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Leadbelly (= Huddie William Ledbetter)
Album: Traveling Man - A Blues Travel Guide
Titel: New York City (1940)

(Musik teilweise unterlegt)
Solist/Solistin: Lead Belly
Länge: 03:03 min
Label: Saga Blues Rec. 982076-8 / Cut 17

weiteren Inhalt einblenden