Grafenegg Festival 2015

The State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov", Dirigent: Vasily Petrenko; Rudolf Buchbinder, Klavier. Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25, "Symphonie classique" Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54 Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36 (aufgenommen am 20. August im Wolkenturm in Grafenegg). Präsentation: Gustav Danzinger

Der junge russische Dirigent Vasily Petrenko ist Chefdirigent des Oslo Philharmonic Orchestra und des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra. Mit dem Symphonieorchester der Russischen Föderation kam er nach Grafenegg und konzertierte am Wolkenturm mit Pianist Rudolf Buchbinder.
Die ausgewählten Klassikwerke entstammen der russischen Heimat des renommierten Orchesters und enthalten auch einen deutsch-romantischen Gegenpart in Form von Schumanns brillantem Klavierkonzert. Vor diesem Höhepunkt der Klavierliteratur steht Prokofjews charmante "Symphonie classique" auf dem Programm des diesjährigen Festivals Grafenegg.

Im zweiten Teil des klassischen Konzerts dirigieret Vasily Petrenko die Vierte von Tschaikowsky, die der Komponist seiner Gönnerin und Freundin Nadeschda von Meck widmete.
(Grafenegg Festival)

Playlist

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofieff
Gesamttitel: Konzert GRAF 20150820 D2323/1-4 / MZ: 1.28.02 GZ: 1.35.16
Titel: D2323/1 Symphonie Nr.1 D-Dur op.25 "Symphonie classique"
* 1) Allegro - 1.Satz (00:04:54)
* 2) Larghetto - 2.Satz (00:04:00)
* 3) Gavotta. Non troppo allegro- 3.Satz (00:01:44)
* 4) Finale. Molto vivace - 4.Satz (00:03:55)
Orchester: The State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov"
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 14:33 min
Label: Boosey & Hawkes/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Gesamttitel: Konzert GRAF 20150820 D2323/1-4 / MZ: 1.28.02 GZ: 1.35.16
Titel: D2323/2 Konzert für Klavier und Orchester a-moll op.54
* 1) Allegro affettuoso - 1.Satz (00:14:13)
* 2) Intermezzo. Andantino grazioso - 2.Satz (00:04:34)
* 3) Allegro vivace - 3.Satz (00:10:03)
Orchester: The State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov"
Leitung: Vasily Petrenko
Solist/Solistin: Rudolf Buchbinder /Klavier
Länge: 28:50 min
Label: Breitkopf

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky
Gesamttitel: Konzert GRAF 20150820 D2323/1-4 / MZ: 1.28.02 GZ: 1.35.16
Titel: D2323/3 Symphonie Nr.4 f-moll op.36
* 1) Andante sostenuto - Moderato con anima - 1.Satz (00:18:04)
* 2) Andantino in modo di canzona - 2.Satz (00:09:39)
* 3) Scherzo. Pizzicato ostinato. Allegro - 3.Satz (00:05:18)
* 4) Finale. Allegro con fuoco - 4.Satz (00:07:52)
Orchester: The State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov"
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 40:54 min
Label: Breitkopf

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky
Gesamttitel: Konzert GRAF 20150820 D2323/1-4 / MZ: 1.28.02 GZ: 1.35.16
Titel: D2323/4 Tanz des Hofnarren aus dem Märchenspiel "Schneeflöckchen" op.12 / Zugabe
Orchester: The State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov"
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 03:45 min
Label: Breitkopf

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Gesamttitel: Klavierquintett in f-Moll op. 34
Allegro non troppo
Andante, un poco adagio
Scherzo: Allegro
Finale: Poco sostenuto - Allegro non troppo - Presto non troppo
Solist/Solistin: Herbert Kefer /Viola
Solist/Solistin: Johannes Meissl /2.Violine
Solist/Solistin: Othmar Müller /Violoncello
Solist/Solistin: Peter Schuhmayer /1.Violine
Solist/Solistin: Stefan Vladar /Klavier
Ausführende: Artis-Quartett
Länge: 41:43 min
Label: Eulenburg

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Gesamttitel: Drei Intermezzi für Klavier op.117
Titel: Intermezzo Nr.1 in Es-Dur : Andante moderato (00:04:37)
Titel: Intermezzo Nr.2 in b-moll : Andante non troppo e con molta espressione (00:03:58)
Titel: Intermezzo Nr.3 in cis-moll : Andante con moto (00:05:29)
Solist/Solistin: Wilhelm Kempff /Klavier
Länge: 14:04 min
Label: DG 4372492

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Morgenjournal (I)

FR | 21 August 2015