Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

(in der Pause) Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

Olafur Eliasson zu Gast bei Christine Scheucher

Er gehört zweifellos zu den aufregendsten und konsequentesten Künstlern, die es derzeit gibt. Der in Island geborene, dänische Künstler Olafur Eliasson, der sein weltweit agierendes Studio in Berlin hat. Er hat Wasserfälle in die Großstadt verpflanzt und in der Turbinenhalle der Londoner Tate Modern die Sonne aufgehen lassen. Olafur Eliasson interessiert sich für Naturphänomene. Licht, Wasser, Spiegelungen stehen im Zentrum seiner künstlerischen Beobachtungen. In einer aktuellen Ausstellung im Winterpalais des Belvedere wandelt Olafur Eliasson auf den Spuren des Barock. - Gestaltung: Christine Scheucher

Sendereihe

Gestaltung