Geld und Gier

Die Siegertexte des Ö1 Literaturwettbewerbs "Geld und Gier".
Bankencrash und Wirtschaftskrise aus der Sicht von Autorinnen und Autoren. Heute: "Lebendes Geld". Von Robert Woelfl. Es liest Till Firit. Gestaltung: Renate Pittroff, Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

In Robert Woelfls Siegertext "Lebendes Geld" begleiten wir den Autor in ein Einkaufszentrum, auf der Suche nach dem wahren Leben im falschen. Robert Woelfl ist vielfach preisgekrönter Autor von Theaterstücken, Videoessays und Hörspielen.

Service

Robert Woelfl, "Lebendes Geld" aus "Geld und Gier. Die besten Texte aus dem Ö1 Literaturwettbewerb". Braumüller Literaturverlag, 2015.

Link:
Robert Woelfl

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Wie 100-Jährige leben

Von einem Tag zum nächsten