Zeit-Ton

Composer in Residence des IZZM 2015: Hannes Kerschbaumer. Gestaltung: Angelika Benke

"Österreichische Komponistinnen und Komponisten und solche, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben", - an sie richtet sich die Ausschreibung des "Componiser in Residence" des IZZM, des Internationalen Zentrum Zeitgenössischer Musik. Im vergangenen Jahr stellte sich auch der Südtiroler Komponist Hannes Kerschbaumer, der seinen Lebensmittelpunkt in Innsbruck hat, einer Jury des IZZM und ging als Sieger hervor. Hannes Kerschbaumer hat als "Composer in Residence" einige Zeit in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach verbracht, um hier eine Komposition entstehen zu lassen, die Teil dieses Preises sein sollte. Das Werk wurde am 29. Februar 2016 in Klagenfurt im Rahmen eines Konzertes von der Musikfabrik Süd unter der Leitung von Bruno Strobl uraufgeführt, neben zwei weiten Stücken Kerschbaumers sind auf dessen Vorschlag auch noch Kompositionen von Gerd Kühr ("Ohne Antwort") und Klaus Lang ("Hungrige Sterne") erklungen.?

Playlist

Komponist/Komponistin: Hannes Kerschbaumer
Titel: verwerfung (00:10:21)
Leitung: Bruno Strobl
Ausführende: Ensemble Musikfabriksüd
Solist/Solistin: Doris Nicoletti /Flöte
Solist/Solistin: Thomas Unterrainer /Klarinette
Solist/Solistin: Enkela Kokolani /Viola
Länge: 10:21 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Hannes Kerschbaumer
Titel: gryet.debris (00:07:07)
Leitung: Bruno Strobl
Ausführende: Ensemble Musikfabriksüd
Solist/Solistin: Doris Nicoletti /Flöte
Solist/Solistin: Thomas Unterrainer /Klarinette
Solist/Solistin: Enkela Kokolani /Viola
Länge: 07:04 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Gerd Kühr
Titel: Ohne Antwort (00:08:07)
Leitung: Bruno Strobl
Ausführende: Ensemble Musikfabriksüd
Solist/Solistin: Doris Nicoletti /Flöte
Solist/Solistin: Thomas Unterrainer /Klarinette
Solist/Solistin: Enkela Kokolani /Viola
Länge: 08:08 min
Label: Verlag Universaledition/LEIH.

Komponist/Komponistin: Hannes Kerschbaumer
Titel: kritzung (00:09:22)
Leitung: Bruno Strobl
Ausführende: Ensemble Musikfabriksüd
Solist/Solistin: Doris Nicoletti /Flöte
Solist/Solistin: Thomas Unterrainer /Klarinette
Solist/Solistin: Enkela Kokolani /Viola
Länge: 09:22 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Klaus Lang
Titel: Hungrige Sterne (00:17:35)
Leitung: Bruno Strobl
Ausführende: Ensemble Musikfabriksüd
Solist/Solistin: Doris Nicoletti /Flöte
Solist/Solistin: Thomas Unterrainer /Klarinette
Solist/Solistin: Enkela Kokolani /Viola
Länge: 06:10 min
Label: Verlag Zeitvertrieb

Sendereihe