Spielräume

Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Astrid Schwarz. Irrlichternde Stunde - zwischen Zorn und Zärtlichkeit

Rau, knarzig und keineswegs gefällig sind ihre Stimmen. Der Schriftsteller und Liedermacher Alfred Goubran ist kein Mann fürs liebliche Honig-Ums-Maul-Schmieren. Mit Blues und Texten, die am Abgrund tanzen und sich darüber hinauslehnen füllt er seine zweite CD "Irrlicht".

Der Liedermacher und Kabarettist Jo Strauss rutscht mit seiner Stimme gefühlt noch eine Oktave tiefer und besingt Liebe, Tod und Leidenschaft in bodenständigem Wienerisch. Es geht gar nichts "Ohne Dir". So der Titel seiner Debüt-CD.

Sendereihe