Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Donaufestwochen Strudengau
2. Klassikfestival Schloss Kirchstetten
3. Sommerphilharmonie Leoben

nbekanntes und Vernachlässigtes
Unbekanntes von großen Meistern der Musikgeschichte wie Telemann, Händel oder Mozart, sowie auf europäischen Opernbühnen vernachlässigtes, das möchte dieses oberösterreichische Sommerfestival bieten. Ausgehend vom bilderreichen Gefühlskosmos des Barock, über die vielschichtige Musiksprache der Klassik, bis zum pulsierenden Groove der Gegenwart - das alles bieten die inspirierenden Programme der Donaufestwochen im Strudengau. Los geht es bei den Donaufestwochen am Freitag, das ist der 29. Juli, um 20 Uhr auf Schloß Greinburg. Schon zur Tradition geworden, obliegt es einer Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die donauFESTWOCHEN zu eröffnen. Dieses Mal ist es Doron Rabinovici. Danach präsentieren Hannah Medlam, Sopran, und das Ensemble London Baroque - bestehend aus Ingrid Seifert, Violine, Lukas Medlam, Violine, Charles Medlam, Violoncello, und Steven Devine, Cembalo, Musik von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell und Francesco Geminiani.


Donizettis Don Pasquale
Im Rahmen des niederösterreichischen Klassikfestivals Schloss Kirchstetten zeigt man ab Samstag "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti. Das Interessannte hier "im kleinsten Opernhaus Österreichs" ist die Unmittelbarkeit, das heißt die "pocket-opera-Inszenierung" bindet die Besucher direkt ein in das Geschehen. Zum Inhalt: Don Pasquale, der alte Junggeselle, wird von Dr. Malatesta, der Witwe Norina und seinem Neffen Ernesto an der Nase herum geführt, blamiert sich als Lustgreis und muss letztlich doch der Hochzeit zwischen Norina und Ernesto zustimmen...
"Don Pasquale" von Gaetano Donizetti, von 30. Juli bis 14. August im Rahmen des Klassikfestivals Schloss Kirchstetten in Niederösterreich.


Von Strauß bis Mozart
Von Freitag, das ist der 29. Juli, bis 6. August findet bereits zum 20. Mal die internationale Sommerphilharmonie in Leoben statt. An vier Abenden gibt die Pannonische Philharmonie unter Alois Hochstrasser Konzerte zu unterschiedlichen Themen. Am Eröffnungsabend gibt es um 19 Uhr 30 "Straußmelodien" im chinesischen Pavillion im Asia Spa. Am 31. Juli gibt es im Dominikanerhof in Leoben ein Konzert unter dem Motto "Natur.Leben.Liebe", am 3. August präsentiert man in der Stadtpfarrkirche in Leoben eine "Sinfonie der Freude" und das Abschlusskonzert findet im Stadttheater Leoben statt. Da gibt es am 6. August eine Mozartsoirée.


Service

Donaufestwochen
Schloss Kirchstetten
Leoben

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung