Nachtquartier

Bassam Halakas Füllhorn. Multi-Musiker und Welt-Auskenner Bassam Halaka zu Gast bei Dorothee Frank. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79, Mails an nachtquartier(at)orf.at.

Wenn man Bassam Halaka kennenlernt, hat man binnen einer Stunde eine Menge über Ägypten und den Rest der - nicht nur musikalischen - Welt erfahren. Der 1977 geborene Halaka spielt mehrere Instrumente, darunter Cello, Klavier, Konzertgitarre, Oud, Akkordeon und Schlagwerk, ist Komponist und elektroakustischer Klangkünstler, dazu noch Programmierer. In 17 Sprachen von Ungarisch bis Chinesisch hat er die Basics wie "Danke" und "Guten Morgen" in verblüffend guter Aussprache parat. Seit 2009 lebt er in Österreich.

Als Gast von Dorothee Frank spielt Bassam Halaka die Oud live im Studio, spricht über das Leben in Ägypten und seine frühe Kindheit in Kuwait, erklärt, warum die meisten Ägypter keine Araber sind. Und erläutert seine Beobachtung, dass "man sich hier sehr schnell integrieren muss, weil man sonst übrig bleibt".

Rufen Sie an, reden Sie mit unter 0800 22 69 79 oder schreiben Sie uns per Mail an nachtquartier(at)orf.at.

Sendereihe

Gestaltung

  • Dorothee Frank