Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

"Fahren, fahren, fahren, ... !" - Zum Thema: Autobahn. Präsentation: Peter Waldenberger * Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Piccola Orchestra Gagarin, "Vostok"

"Fahren, fahren, fahren, auf der Autobahn …" hieß es 1974 bei Kraftwerk, den Düsseldorfer Pionieren der elektronischen Musik. Mit dem Album "Autobahn" gelang ihnen der große Durchbruch. Das Plattencover zeigt eine Limousine mit dem Stern und einen VW. Im Sonnenuntergang und in hügeliger Landschaft auf der Autobahn.
In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird die Autobahn immer mehr zum Bestandteil moderner Landschaft und modernen Lebens. Wobei die amerikanischen Freeways als Vorbild die deutschen Autobahnen hatten, die seit 1933 untrennbar auch mit dem Namen Adolf Hitler verbunden sind. Mit dem Mobilitäts- und Individualverkehrsversprechen haben sich in den USA Metropolen wie Los Angeles zu Autobahnstädten entwickelt.
Eines haben Autobahnen weltweit gemeinsam: Für Soziolog/innen und Biolog/innen sind sie ein spannender Forschungsgegenstand. An den Autobahnen wird gearbeitet und gelebt, gestaut und gestorben. Für Kunst, Film und Literatur sind sie ein faszinierendes Universum. In US-Filmen stehen Autobahnen eher für Freiheit, in Europa für Stau. Das Leben entlang von Autobahnen ist jedenfalls ein Vielfältiges, nicht nur an Raststätten, die immer mehr zu Erlebniswelten werden, sondern auch in Flora und Fauna.
Den bisher längsten Stau aller Zeiten durfte übrigens China im Jahr 2010 für sich verbuchen. 100 Kilometer war er lang und dauerte 12 Tage. Ironie der Geschichte: Mitverantwortlich waren LKW, die Material für Straßenbauarbeiten nach Peking transportierten.

Service

Jan Röhnert (Hrsg.), "Die Metaphorik der Autobahn - Literatur, Kunst und Architektur nach 1945", Böhlau Verlag
Erik Wegerhoff, (Hrsg.), "On the Road / Über die Straße - Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst", Wagenbach Verlag
Martin Maurach, "Betrachtungen über den Weltlauf. Kleist 1933 - 1945", Theater der Zeit, Berlin 2008
Axel Doßmann, "Begrenzte Mobilität. Eine Kulturgeschichte der Autobahnen in der DDR", Klartext 2003
Friedrich Christian Delius/ Peter Joachim Lapp, "Transit Westberlin. Erlebnisse im Zwischenraum", Chr.Links Verlag, 1999

405: The Movie

Oriol Roca Music

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Playlist

Urheber/Urheberin: Hutter
Urheber/Urheberin: Schneider
Urheber/Urheberin: Schult
Album: Autobahn
Titel: AUTOBAHN
Ausführender/Ausführende: Kraftwerk
Länge: 02:30 min
Label: EMI 746153

Untertitel: Red Sovine
Titel: Truckdriver's Prayer
Ausführende: Red Sovine
Länge: 00:50 min
Label: Starday Records 45-882

Komponist/Komponistin: Sigi Maron
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sigi Maron
Album: 5 VOR 12
Titel: A Nocht laung auf da Autobahn
Solist/Solistin: Sigi Maron /Gesang m.Begl.
Länge: 03:22 min
Label: BMG Ariola 74321931562

Komponist/Komponistin: Oscar And The Wolf
Album: Entity
Titel: Dream Car Ocean Drive
Ausführende: Oscar And The Wolf
Länge: 03:30 min
Label: PIAS PIASB375CDX

Komponist/Komponistin: F.Seyser/Mile me Deaf/Sex Jams
Titel: Autogrill feat. Ninjare di Angelo
Ausführende: Euroteuro
Länge: 02:40 min
Label: Siluh Records

Komponist/Komponistin: Miles Davis/1926 - 1991
Gesamttitel: FAHRSTUHL ZUM SCHAFOTT / Original Filmmusik
Titel: Sur l'autoroute
Anderer Gesamttitel: ASCENSEUR POUR L'ECHAFAUD / Original Filmmusik
Solist/Solistin: Miles Davis /Trompete
Solist/Solistin: Barney Wilen /Saxophon
Solist/Solistin: Rene Urtreger /Piano
Solist/Solistin: Pierre Michelot /Bass
Solist/Solistin: Kenny Clarke /Drums
Länge: 02:20 min
Label: Universal/Emarcy 9815745

Komponist/Komponistin: Vincent Pierre Claude Belorgey
Komponist/Komponistin: Guy Manuel Homem Christo
Album: DRIVE / ORIGINAL MOTION PICTURE SOUNDTRACK
Titel: Nightcall
Ausführende: Kavinsky & Lovefoxxx
Länge: 03:45 min
Label: Universal Music 2791981

Komponist/Komponistin: Uwe Schmidt
Album: El Baile Alemán
Titel: Autobahn (Cumbia Merengue)
Ausführende: Senor Coconut
Länge: 04:14 min
Label: Emperor Norton

Komponist/Komponistin: Oriol Roca
Album: Vostok
Titel: Himne
Ausführende: Piccola Orchestra Gagarin
Länge: 03:59 min
Label: Whatabout Music 030

Komponist/Komponistin: Piccola Orchestra Gagarin
Album: Vostok
Titel: Mandla Maseko
Ausführende: Piccola Orchestra Gagarin
Länge: 02:05 min
Label: Whatabout Music 030

Komponist/Komponistin: Sasha Agranov
Album: Vostok
Titel: Duck And Cover
Ausführende: Piccola Orchestra Gagarin
Länge: 02:54 min
Label: Whatabout Music 030

Komponist/Komponistin: Piccola Orchestra Gagarin
Album: Vostok
Titel: Krutitsa Vertitsa Shar Goluboy
Ausführende: Piccola Orchestra Gagarin
Länge: 03:05 min
Label: Whatabout Music 030

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Betrifft: Geschichte

MO | 22 August 2016

Religion aktuell

MO | 22 August 2016