Dancas Ocultas

RITA CARMO

Spielräume

Spielräume

Diatonisches aus Portugal. Gestaltung: Maria Reininger

Anders als es ihr Name vermuten ließ, spielen die vier vom portugiesischen Akkordeonquartett Dancas Ocultas schon seit Jahren mit höchster Klarheit und extravertierter Intensität. Und anders, als es oft passiert, wenn kleine Ensembles durch Orchester und deren Streicherensembles einfach "aufgefettet" werden, bringt auch die neue Zusammenarbeit der Dancas Ocultas mit dem Orquestra Filarmonia das Beiras Klarheit und Präzision. Okkult - also versteckt und geheim - bleibt da eigentlich gar nichts. Und die Produktion bietet Anlass, in die Geschichte des Quartetts zurückzuhören.

Sendereihe