Mann mit grauen Haaren am Klavier

APA/AFP/STR

Ö1 bis zwei

mit Albert Hosp. Emotion der Präzision. Zoltán Kocsis / 1952-2016

Anfang der 1950er Jahre wurden drei der bedeutendsten Pianisten Ungarns geboren: Dezsö Ranki (1951), Zoltán Kocsis (1952) und Andras Schiff (1953). Kocsis war besonders vielseitig begabt, hatte sich schon in den 1980er Jahren als Orchestrator betätigt (u.a. mit einer zauberhaften Version zweier Sätze aus Ravels "Le Tombeau de Couperin", die Ravel selbst nicht orchestriert hatte) und war beinahe 20 Jahre lang Chefdirigent der ungarischen Nationalphilharmonie.

Den spektakulärsten Impuls in der Ungarischen Musikszene setzte er gemeinsam mit dem Dirigenten Iván Fischer: 1983 riefen sie das Budapester Festivalorchester (BFO) ins Leben und wirbelten das staatlich institutionalisierte Musikleben des Landes gehörig durcheinander. Mit dem BFO entstanden u.a. sämtliche Konzerte von Béla Bartók - Interpretationen, die bestechende Klarheit mit großer Leidenschaft verbinden.

Iván Fischer nennt den am 6. November verstorbenen Kocsis "eines der wenigen echten Genies und ein unvergessliches musikalisches Vorbild". "Ö1 bis zwei" bringt natürlich Bartók-Aufnahmen, aber auch einen raren Teilmitschnitt des 4. Beethoven-Konzertes, das Kocsis mit der Camerata Salzburg unter Sandor Vegh spielte.

Service

YouTube - Zoltán Kocsis interpretiert Mozarts Klavierkonzert Nr. 23, KV488

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Album: SYMPHONIE NR.1
Titel: Andante Allegretto - Blumine
Leitung: ZOLTAN KOCSIS
Orchester: HUNGARIAN NATIONAL PHILHARMONIC ORCHESTRA
Länge: 05:51 min
Label: BMC RECORDS BMCD188

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.3
* Allegretto - 1.Satz (00:07:05)
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Orchester: Budapester Festival Orchester
Leitung: Ivan Fischer
Länge: 07:12 min
Label: Philips 4168342

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Gesamttitel: Gyermekeknek Sz 42 für Klavier, Heft 1 - 4
Anderssprachiger Titel: Für Kinder
Titel: Für Kinder, Heft 1 Nr.16
* Nr.16 Regi magyar dallam; andante rubato;
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Länge: 00:32 min
Label: Hungaroton HCD 123042

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Gesamttitel: Gyermekeknek Sz 42 für Klavier, Heft 1 - 4
Anderssprachiger Titel: Für Kinder
Titel: Für Kinder, Heft 2 Nr.40
* Nr.40 Kanasztanc, allegro vivace
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Länge: 01:37 min
Label: Hungaroton HCD 123042

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Album: GROSSE PIANISTEN DES 20.JH. : Zoltan Kocsis
Titel: Rumänische Volkstänze Sz.56 Nr.1 -6
* Nr.1 Tanz mit dem Stabe : Allegro moderato (00:01:04)
* Nr.2 Gürteltanz : Allegro (00:27)
* Nr.3 Der Stampfer < Stampftanz > : Andante (00:52)
* Nr.4 Horntanz < Butschumtanz > : Molto moderato (00:01:23)
* Nr.5 Rumänische Polka : Allegro (00:26)
* Nr.6 Schnell Tanz : Allegro (00:50)
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Länge: 05:19 min
Label: Philips 4568742 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 in f-moll BWV 1056
* Largo - 2.Satz (00:02:57)
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Orchester: Orchestra of the Ferenc Liszt Academy of Music
Leitung: Albert Simon
Länge: 02:57 min
Label: Hungaroton Classic 3169596

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Gesamttitel: KONZERT GKHS 19960416 MA7438/1-3
Konzert für Klavier und Orchester Nr.4 G.dur op.58
Andante con moto - 2.Satz
Rondo. Vivace - 3.Satz
GZ: 1.17.50 MZ: 1.10.10 DOLBY A < GESPERRT >
Leitung: Sandor Vegh
Orchester: Camerata Academica
Solist/Solistin: Zoltan Kocsis /Klavier
Länge: 15:14 min
Label: Breitkopf u.Härtel

weiteren Inhalt einblenden