Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Wolfgang Schlag. Die Widerstandslieder der Jugend. Buffalo Springfield 1966.

Als am Sunset Boulevard in Los Angeles Jugendliche vor einem Geschäft friedlich sitzen, holte der Inhaber die Polizei. Die "herumlungernden" Mädchen und Burschen müssten bestraft werden, forderte er. Die Folge war ein Sturm der Empörung quer über die USA und ein Lied.

"For what it´s worth" der Band Buffalo Springfield wurde am 5.Dezember 1966 veröffentlicht und wurde zur Hymne des Widerstands gegen ein konservatives und restriktives Amerika. Das Lied schrieb Stephen Stills, der bald darauf gemeinsam mit Neil Young, Graham Nash und David Crosby berühmt werden sollte.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Stephen Stills
Album: Retrospective - The Best Of Buffalo Springfield
* For what it´s worth (00:03:00)
Ausführender/Ausführende: Buffalo Springfield
Länge: 03:00 min
Label: ATCO 7567 90417

Komponist/Komponistin: Stephen Stills
Album: Retrospective - The Best Of Buffalo Springfield
* Rock and Roll Women (00:02:44)
Ausführender/Ausführende: Buffalo Springfield
Länge: 02:44 min
Label: ATCO 7567 90417

Urheber/Urheberin: Neil Young
Album: Neil Young: Live At The Cellar Door
Titel: I am a child
Ausführender/Ausführende: Neil Young
Länge: 02:43 min
Label: Reprise Records 9362-49434-5

Urheber/Urheberin: Neil Young
Album: Neil Young - Le Noise
Titel: Angry World
Ausführender/Ausführende: Neil Young
Länge: 04:13 min
Label: Reprise Records 9362-49618-6

Urheber/Urheberin: David Crosby
Album: Crosby, Stills, Nash & Young - Déjà Vu
Titel: Almost cut my Hair
Ausführender/Ausführende: David Crosby
Stephen Stills
Graham Nash
Neil Young
Dallas Taylor
Gregory Reeves
Länge: 04:25 min
Label: Atlantic 756782649

Urheber/Urheberin: Neil Young
Album: Neil Young - Greatest Hits
Titel: Ohio
Ausführender/Ausführende: Neil Young
Länge: 02:59 min
Label: Reprise Records - 936248935-2

weiteren Inhalt einblenden