Baumwurzeln

ORF

Da capo: Im Gespräch

Renata Schmidtkunz im Gespräch mit der Philosophin Bettina Stangneth

Die Hamburger Philosophin promovierte über das "Radikal Böse" bei Immanuel Kant und hat mit "Lüge! Alles Lügen!" die Aufzeichnungen des Eichmann-Verhörers Avner Werner Less rekonstruiert.

Zuletzt erschien ihr Buch "Böses Denken". Stangneth stellt darin eine unbequeme Frage: Haben wir wirklich das Recht zu jedem Gedanken, oder braucht auch das Denken eine Ethik?

Renata Schmidtkunz spricht mit Bettina Stangneth über klassische und erweiterte Konzepte des Bösen und was die Voraussetzungen sind, um das Böse bekämpfen zu können.

Service

Bettina Stangneth, "Böses Denken", Rowohlt Verlag, 2016
Bettina Stangneth, "Lüge! Alles Lüge! Aufzeichnungen des Eichmann-Verhörers Avner Werner Less", Arche, Zürich 2012
Bettina Stangneth, "Eichmann vor Jerusalem – Das unbehelligte Leben eines Massenmörders", Arche, Zürich 2011

Sendereihe

Gestaltung