Religion aktuell

1. "Franz hilf" stellt Hilfsprojekte vor
2. Indien: Christlich-hinduistische Versöhnungsgeste

1. "Franz hilf" stellt Hilfsprojekte vor

Zeit der Jahresbilanzen, auch bei den Hilfsorganisationen, wie etwa jener des Franziskanerordens: "Franz hilf" - so nennt sich, wie die Franziskaner selber sagen, die franziskanische Version der Caritas. Die Hilfsorganisation unterstützt weltweit zahlreiche Projekte, vor allem aber in Osteuropa. Im Rahmen eines Informationsabends in Wien sind kürzlich die Projekte vorgestellt worden, damit Spender wissen, was mit ihrem Geld geschieht. Und dabei hat sich auch herausgestellt: Franziskaner ist nicht gleich Franziskaner. Ein Bericht von Roberto Talotta.


2. Indien: Christlich-hinduistische Versöhnungsgeste

Rund 45.000 Hindus haben in den Weihnachtstagen die Kathedrale von Bhubaneswar, der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Odisha besucht, unter ihnen auch der Regierungschef des Bundesstaates. Der Besuch wird als wichtige Geste der Versöhnung und des interreligiösen Dialogs gesehen: Vor acht Jahren waren bei religiös motivierten Ausschreitungen rund 100 Christinnen und Christen getötet, Geschäfte christlicher Betreiber verwüstet und mehr als 300 Kirchen zerstört worden.


Moderation: Judith Fürst


Service

"Franz hilf" - Franziskaner für Menschen in Not

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe