Die Ö1 Club-Sendung

Die Ö1 Club-Sendung
1. Schiller open air in Maria Bildstein
2. Internationaler Film in Innsbruck
3. Fallada in St. Pölten

Die Jungfrau von Orleans
Johanna, Tochter des reichen Bauern Thibaut d'Arc, fühlt sich von Gott persönlich berufen, das Landleben in den Bergen aufzugeben und als heilige Jungfrau in den Kampf zu ziehen. In Frankreichs Ebenen tobt der Hundertjährige Krieg, die englischen Truppen haben das Land bereits erobert. Der schwache König Karl ist schon entmachtet, als durch Johanna die wundersame Wendung des Krieges erfolgt. Sie wird zu einer religiösen Ikone. Ab 24. Mai bis 25. Juni zeigt das Vorarlberger Landestheater am Platz vor der Wallfahrtskirche Maria Bildstein Schillers Drama.


Internationales Filmfestival Innsbruck
Das Internationales Film Festival Innsbruck dauert von 23. bis zum 28. Mai und findet im Leokino statt. Gezeigt werden dieses Mal rund 65 Lang- und Kurzfilme - sowohl Spiel- als auch und Dokumentarfilme aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa. Dieses Festival gehört mit Viennale, Diagonale und Crossing Europe zu den wichtigsten österreichischen Filmereignissen und ist das internationale Filmevent in Westösterreich. Neben einem Portrait des tschechischen Oscarpreisträgers Ji?í Menzel gibt es außerdem eine Hommage an den iranischen Regisseur Abbas Kiarostami. 2017 liegt der Länderschwerpunkt auf Kirgistan und auch heimische Highlights, wie der in Tirol gedrehte Film "Home Is Here" von Tereza Kotyk sind zu sehen. Das 26. Internationalen Film-Festivals Innsbruck von 23. bis zum 28. Mai im Leokino in Innsbruck.


Kein warten auf Godot
Aufgrund eines Krankheitsfalles im Ensemble des Thalia Theaters zeigt das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten in Abänderung des Spielplans anstatt von Samuel Beckets "Warten auf Godot" am 8. und 9. Juni "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" von Hans Fallada. Dieses Gastspiel war auch auf unserer Homepage mit einem Ö1-exklusiv angekündigt. Nun eben Fallada, keine schlechte Alternative. Das Stück handelt von Willi Kufalt, der 5 Jahre im Gefängnis saß und nun entlassen werden soll. Diese Geschichte erzählt von seinem Scheitern im bürgerlichen Leben und Falladas größter Erfolg neben "Kleiner Mann, was nun?" Auch dazu gibt es eben ein Ö1-Club exklusiv: Eine Gruppe von Ö1 Club-Mitgliedern ist am 8. Juni nach einer Begrüßung durch die künstlerische Leiterin Marie Rötzer, einer Führung durch das Haus und einer Werkeinführung zum Besuch der Vorstellung von Falladas "Wer einmal aus dem Blechnapf frißt" eingeladen.

Service

Vorarlberger Landestheater
Internationales Filmfestival Innsbruck
Landestheater Niederösterreich


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe