Journale

Morgenjournal (I)

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Wieder schwere Unwetter über Österreich

    Eine weitere Unwetterfront mit heftigen Sturmböen hat am Abend Schäden in ganz Österreich angerichtet. Und auch heute soll es im Süden und im Osten erneut Gewitter geben.

  • Rekruten-Tod: Soldaten brechen Schweigen

    Nach dem Tod eines 19-jährigen Soldaten bei der Garde in Horn brechen jetzt erstmals zwei Rekruten das Schweigen. Und die Aussagen der beiden zu dem, was in der Garde wirklich vor sich geht, könnten widersprüchlicher nicht sein. Einer, der bis März bei der Garde in Wien war, hat die Zeit dort als quälend erlebt. Der andere ist derzeit in der Grundausbildung in Horn, also fast unmittelbarer Kamerad des Toten. Er sieht keine Verfehlungen der Ausbildner. Beide Männer wollen anonym bleiben. Die Stimme des noch in der Grundausbildung Stehenden wurde verfremdet.

  • Sparpläne in Wiener Spitälern

    Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) sorgt wieder einmal für Debatten - diesmal geht es ums Budget: Laut einem Bericht der "Presse" wurden die Einrichtungen des städtischen Spitalsträgers angewiesen, im zweiten Halbjahr 2017 die Kosten um rund 20 Prozent zu senken. Geht das überhaupt? Gesundheitsökonom Ernest Pichlbauer hält die geplanten Einsparungen für nicht realistisch. Werde gespart, müsse Personal abgebaut werden, das sei derzeit auch im Hinblick auf die Wahl im Herbst nicht umsetzbar, so Pichlbauer im Ö1-Gespräch. Und: Die Struktur des KAV sei ineffizient.

  • USA-Nordkorea: Trump legt nach

    In das von ihm angekündigte Feuer, das die Welt noch nicht gesehen hat, gießt Donald Trump jetzt noch weiteres rhetorisches Öl. Wer meint, die deutliche Warnung an Nordkorea sei ein einmaliger Ausrutscher gewesen, weil mit Trumps Beratern nicht akkordiert, wurde am Abend eines Besseren belehrt. Offenbar habe er sich noch zu gemäßigt ausgedrückt, hat Trump da nachgelegt.

  • Italien: Priester als Schlepper?

    In der sizilianischen Stadt Trapani hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen einen aus Eritrea stammenden Priester eingeleitet: Mussie Zerai wurde wegen seines Engagements in der Flüchtlingshilfe bereits als Anwärter für den Friedensnobelpreis gehandelt. Er war selbst als minderjähriger Flüchtling nach Europa gekommen und lebt heute in der Schweiz. Die Vorwürfe, Beihilfe zur illegalen Migration geleistet zu haben, weist er von sich.

  • Eierskandal erreicht Österreich

    Der Eierskandal um die Verseuchung mit Fipronil hat sich mittlerweile auf bereits 12 EU-Länder ausgeweitet. Wie berichtet, sind gestern auch bei zwei Großhändlern in Oberösterreich verdächtige Eier aufgetaucht. Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit soll heute in Wien die Proben untersuchen. Wie Fipronil auf den menschlichen Körper wirkt, ist nicht restlos geklärt - Experten warnen aber vor Panik.

  • Negativzinsen: Rückzahlung nur an Privatkunden

    Gemischte Signale für Kreditnehmer: Tausende von ihnen bekommen in diesen Wochen Geld von ihren Banken zurück weil sie jahrelang zu viel an Zinsen bezahlt haben. Über das entsprechende Urteil des Obersten Gerichtshofs zu den Negativzinsen haben wir ja berichtet. Jetzt zeigt sich: von der bereits begonnenen Rückzahlung profitieren aber nur Privatkunden. Firmen bekommen die Kreditzinsen derzeit nicht zurück.

  • Salzburger Festspiele: "Kasimir und Karoline"

    „Kasimir und Karoline“, das Volksstück von Ödön von Horvath aus dem Jahr 1932 hat heute bei den Salzburger Festspielen Premiere. Die Inszenierung stammt vom US-amerikanischen Regie-Duo Abigail Browde und Michael Silverstone, die unter dem Namen „600 Highwaymen“ firmieren und auch in Salzburg Laien und Profis gemeinsam auf die Bühne bringen.

  • Eröffnung des Luzerne Festivals

    Festival auch in Luzern in der Schweiz: Der internationale Konzertreigen ist dort zwar über das Jahr verteilt, hat aber im Sommer seinen großen Schwerpunkt mit klassischer Musik, als Lernforum für junge Künstler und mit einem immer neuen Generalthema. Heuer ist es die Identität.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe