Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Vortrag im Viktor Frankl Zentrum in Wien
2. Oberösterreichische Kulturvermerke in Gmunden
3. "DER BAU" im Theater im Bahnhof in Graz

Vortrag im Viktor Frankl Zentrum in Wien
Das Streben nach Sinnerfüllung des Menschen war das zentrale Thema des Neurologen, Psychiaters und Begründers der Logotherapie und Existenzanalyse Viktor Frankl. Dessen Lehre wird im Viktor Frankl Zentrum in Wien weitergeführt. Lehrgänge, Seminare, Workshops und Vorträge setzten sich mit Frankls Philosophie und Therapie auseinander. "Den aktuellen Moment bewusst gelebt - eine Utopie?
- Von der Geistbegabung des Menschen und wie sie gefördert werden kann" lautet der Titel des Vortrags des Deutschen Arztes Gottfried Matthias Spaleck übermorgen, Donnerstag. Darin geht es vor allem um Bewusstsein für das eigene Bewusstsein bei der praktischen Logotherapie zu entwickeln. "Den aktuellen Moment bewusst gelebt - eine Utopie?" - der Vortrag von Gottfried Matthias Spaleck am Donnerstag, dem 19. Oktober im Viktor Frankl Zentrum in Wien beginnt um 19.00 Uhr.

Oberösterreichische Kulturvermerke in Gmunden
TERROR - ÜBER GEWALT IN GESCHICHTE UND GESELLSCHAFT ist das Thema der Oberösterreichischen Kulturvermerke von 19. - 22. Oktober im Stadttheater Gmunden. Referate, Autorenlesungen, Gespräche und Filme analysieren den Terrorismus in Geschichte und Gegenwart. Diesem vielfältigen und widersprüchlichen Phänomen widmen sich prominente Vortragende wie Anneliese Rohrer, Franz Schuh, Robert Pfaller, Elisabeth Scharang, Peter Huemer u.v.a. Chris Pichler und Eva Rossmann sorgen für literarische Akzente zum Thema. Die Oberösterreichischen Kulturvermerke finden von 19. - 22. Oktober im Stadttheater Gmunden statt.

"DER BAU" im Theater im Bahnhof in Graz
"DER BAU - wie mein katholischer bürgermeister und sein nationaler vize meine stadt nachhaltig verändern" ist der Titel des neuesten, im Ensemble erarbeiteten Stücks des Theaters Bahnhof in Graz. Als DER BAU wird das umstrittene Murkraftwerk in Graz bezeichnet. Im Stück geht es aber nicht nur um ein regionales Ereignis, sondern um Österreich und seinen Kraftwerken generell - eine traumatische Geschichte. Am 26. Oktober findet die Uraufführung des Stücks "DER BAU" im Theater im Bahnhof in Graz statt. Beginn ist um 20 Uhr.

Service

Viktor Frankl Zentrum Wien
Oberösterreichische Kulturvermerke
Theater im Bahnhof Graz

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung