Das Frühwerk von Thelonious Monk

Ö1 Kunstsonntag: Milestones mit Gerhard Graml. "Genius of Modern Music": Das Frühwerk von Thelonious Monk.

Im Zentrum dieser Sendung mit Gerhard Graml stehen die ersten Aufnahmen des Pianisten Thelonious Monk, der im Oktober 2017 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Sie wurden ab dem Jahr 1947 von Blue Note als Singles veröffentlicht und erschienen später gesammelt auf den beiden Langspielplatten "Genius of Modern Music" Vol. 1 und Vol. 2. Sie sollten den Pianisten als Bandleader und sein Talent als Komponist originärer Stücke einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Trotz des eher bescheidenen kommerziellen Erfolges kann man die Bedeutung dieser ersten Monk-Aufnahmen nicht hoch genug einschätzen.

Obwohl sie ganz am Anfang seiner Diskografie stehen, findet sich darin bereits der Schlüssel zum Werk des Pianisten: die ironische Abstraktion seiner Melodien, die seltsame, sparsame Anmut seiner Improvisationen und der unerhörte musikalische Einfallsreichtum des Komponisten, der das neue musikalische Territorium im Single-Format innerhalb einer Spieldauer von ca. drei Minuten abstecken musste. Ab diesem Zeitpunkt sollte die Landkarte des Jazz neu gezeichnet werden, viele der frühen Eigenkompositionen Thelonious Monks wie etwa "Round About Midnight" oder "Well, You Needn't" wurden zu Standards und zählen zu den meistgespielten Jazzstücken.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Thelonious
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Idrees Sulieman (Trompete)
Ausführende: Danny Quebec West (Altsaxophon)
Ausführende: Billy Smith (Tenorsaxophon)
Ausführende: Gene Ramey (Bass)
Ausführende: Art Blakey (Drums)
Länge: 03:02 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Round About Midnight
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: George Taitt (Trompete)
Ausführende: Sahib Shihab (Altsaxophon)
Ausführende: Robert Paige (Bass)
Ausführende: Art Blakey (Drums)
Länge: 03:12 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Well You Needn't
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Gene Ramey (Bass)
Ausführende: Art Blakey (Drums)
Länge: 03:00 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: In Walked Bud
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: George Taitt (Trompete)
Ausführende: Sahib Shihab (Altsaxophon)
Ausführende: Robert Paige (Bass)
Ausführende: Art Blakey (Drums)
Länge: 02:58 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Epistrophy
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Milt Jackson (Vibraphon)
Ausführende: John Simmons (Bass)
Ausführende: Shadow Wilson (Drums)
Länge: 03:09 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Misterioso
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Milt Jackson (Vibraphon)
Ausführende: John Simmons (Bass)
Ausführende: Shadow Wilson (Drums)
Länge: 03:23 min
Label: Blue Note 7243 5 32138 2 4

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Straight No Chaser
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Milt Jackson (Vibraphon)
Ausführende: Sahib Shibab (Altsaxophon)
Ausführende: Al McKibbon (Bass)
Ausführende: Art Blakey (Drums)
Länge: 02:59 min
Label: Blue Note 7243 5 32139 2 3

Komponist/Komponistin: Thelonious Monk
Titel: Skippy
Ausführende: Thelonious Monk (Piano)
Ausführende: Kenny Dorham (Trompete)
Ausführende: Lou Donaldson (Altsaxophon)
Ausführende: Lucky Thompson (Tenorsaxophon)
Ausführende: Nelson Boyd (Bass)
Ausführende: Max Roach (Drums)
Länge: 02:57 min
Label: Blue Note 7243 5 32139 2 3

Komponist/Komponistin: Bud Green
Titel: Once in a while
Ausführende: Udo Jürgens Trio
Länge: 00:45 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden