Journale

Ö1 Journal um fünf

Beiträge

  • Pilz kehrt zurück

    Peter Pilz kehrt noch heuer fix zurück in den Nationalrat. Das ist ein Ergebnis der Klausur der acht Abgeordneten der Liste Pilz in Mauerbach. Volker Obermayr berichtet:

  • Landeshauptleute Treffen

    In Wien haben sich heute die Landeshauptleute der sogenannten "Westachse" getroffen. Vom Tiroler Landeshauptmann, Günter Platter, kam dabei eine Warnung an den Bund, den Ländern bei den geplanten Reformen nicht zuviel abzuverlangen. Klaus Webhofer berichtet:

  • Lauda bietet wieder um Niki

    Niki Lauda startet jetzt einen neuen Versuch, seine frühere Fluglinie zurückzukaufen. Nachdem jetzt ein Österreichisches Insolvenzverfahren für Fly Niki in Korneuburg eröffnet wurde, ist ja wieder alles offen. Es berichtet Rainer Hons:

  • Tunesien/Unruhen zum Jahrestag

    Heute vor genau sieben Jahren hat in Tunesien der Arabische Frühling begonnen. Am 14. Jänner 2011 wurde Diktator Ben Alí verjagt. Seitdem haben die Tunesier wieder ihre Freiheit erlangt, aber die soziale Unruhe bleibt. Während die Regierung ein Mindesteinkommen für die ärmsten Familien und medizinische Gratisversorgung für Arbeitslose verspricht, gehen die Massenproteste weiter, berichtet Lucien Giordani:

  • Gouverneur von Haitii entschuldigt sich

    Ein falscher Raketenalarm hat den US-Bundesstaat Hawaii kurzfristig in Angst und Schrecken versetzt. Die örtliche Katastrophenschutzbehörde verschickte SMS-Nachrichten, in denen vor einer Rakete gewarnt wurde, die im Anflug auf Hawaii sei. 38 Minuten später dann die Korrektur, es sei falscher Alarm gewesen, jemand habe "den falschen Knopf gedrückt". David Iggy, der Gouverneur von Hawaii, entschuldigte sich:

    Zornig und enttäuscht sei er, so der Gouverneur. Man werde alles tun um weitere Fehlalarme zu verhindern.

  • Verseuchte Babymilch

    Nach der Ausweitung einer Rückrufaktion für französische Babymilchprodukte vor dem Wochenende hat sich nun der Chef des betroffen französichen Konzerns LACTALIS zu Wort gemeldet und Entschädigungen versprochen. In 83 Ländern werden Lactalis-Produkte aus den Regalen genommen. Österreich ist nicht darunter. Susanne Newrkla berichtet:

  • Freiwillige Nichtraucherlokale

    Zurück nach Österreich: In Salzburg beteiligen sich schon 45 Lokale, Restaurants und Gasthäuser an der landesweiten Aktion "Freiwillig rauchfrei". Vor zwei Wochen wurde die Aktion vom ÖVP-Gesundheits-Landesrat ausgerufen. Als Gegengewicht zum Verzicht der Regierung auf ein allgemeines Gastronomie-Rauchverbot. aus Salzburg Isabell Gunzer:

  • Skisport
  • Wetter

Service

Wenn Sie den kostenfreien Journal-Podcast des aktuellen Dienstes abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe