Linkshänder in der Welt der Rechtshänder

Linkshändig begabt. Ein Talent, das immer noch ignoriert wird?

Linkshänder leben kürzer, haben es schwerer, sind kreativer: das sind einige der vielen Mythen über sie. Unbestritten ist: Sie sind eine Minderheit und müssen sich an die Mehrheit der Rechtshänder anpassen. Schreibgeräte, Werkzeug, Küchenutensilien: all das ist größtenteils für die anderen gemacht. Bis in die 1970er Jahre wurden die Linkshänder meist zum Umlernen gezwungen. Ist das möglich? Viele von ihnen klagen bis heute, unter den Folgen der Umschulung zu leiden. Welche Erfahrungen haben Sie? Wie ist das heute? Nach der Sendung sind Sie wieder gefragt - unter der Telefonnummer 0800/22 69 79


Gestaltung: Marie-Claire Messinger

Service

INFOS:

Frau Mag Andrea Hayek-Schwarz
0680 214 66 44
beratung@linksoderrechts.at
1180 Wien, Czartoriskygasse 44

Linkshänder-Beratung

Verin: LinkeHand

Institut für Legasthenie und Linkshänderberatung
Institutsleitung: Margit Rieger BSc

Praxisadresse:
Vivariumstraße 4/ 1/ 16
1020 Wien

Telefon: +43 (0) 676/ 976 00 18
E-Mail: margit.rieger@ifll.at


Selbsthilfegruppe für erwachsene umgeschulte Linkshänder_innen
Franziska Dreisiebner
Tel.: 0699/180-412-46

Sendereihe